Montag, 6. März 2017

Geburtstagskarten im Aquarelllook mit Aquarellstiften


Ich hatte vor ein paar Tagen einen Workshop zu den neuen Aquarellstiften von Stampin up und da haben wir diese Karte gebastelt.
Steffi hat just an dem Tag des Workshops ein Video veröffentlicht, wo sie uns gezeigt hat, wie sie mit den Aquarellstiften so tolle Hintergründe gestaltet. Das war wirklich perfektes Timing.


Ich hab dann die süßen kleinen Libellen dazu kombiniert und noch ein bisschen Goldgarn.



Ich habe das Stempelset "Leckerlaster" verwendet. Die Geburtstagsgrüße find ich echt spitze.
Und das Ganze gibts noch dazu gratis ab 60 Euro Bestellwert.



Bei der Kreativ Durcheinander Challenge dreht sich grad alles rund um Aquarell.
Deswegen mach ich dieses Mal wieder mit und freu mich sehr, dass das Thema so gut zu meiner Karte passt. Bin schon gespannt, was meine Kolleginnen alles beisteuern. Klickt doch mal rein und lasst euch inspirieren.



Kommentare:

  1. Eine tolle Karte zeigst du uns hier, liebe Waltraud! Die Farben im Hintergrund harmonieren perfekt miteinander!
    Danke für deine Teilnahme an der Challenge!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sonja. Dank der Aquarellstifte von Stampin up kann man ja super Ton in Ton arbeiten.

      Löschen
  2. Die schwarzen Libellen wirken klasse auf deinem Aquarell. Schön dass du damit bei kreativ durcheinander dabei bist!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Simone. Bin sonst eigentlich keine die viel schwarz einsetzt aber hier gefällt es mir auch richtig gut:-)

      Löschen
  3. Voll schön!!! Beide Kombis gefallen mir sehr sehr gut!
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, tolle Effekte hast Du mit den Stiften erreicht liebe Waltraud! Ich muss mich auch damit versuchen... So schön! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Karolina, nachdem ich das Video von Steffi gesehen habe, ging es wirklich ganz einfach und ich hatte total viel Spaß dabei. Viel Freude beim Versuchen.
      lg
      Waltraud

      Löschen