Freitag, 14. Mai 2021

We fall in Colours Bloghop


Willkommen zum heutigen We fall in Colors Bloghop.
Die heutige Farbchallenge ist:
Schiefergrau - Chili - Aquarmarin

Zu dieser Farbkombi hab ich mir folgendes überlegt:
Ich wollte mit den Stanzformen Wiese Schablonen stanzen um dann mit den Fingerschwämmchen durch die Schablone die Wiesenblumen zu tupfen.
Dieses Kunstwerk befindet sich im Inneren der Karte - quasi auf der Bühne.


Außen drauf hab ich die ausgestanzten Wiesenblumen geklebt, die ich für die Schablonen benötigt habe.




Zuvor hab ich noch den Hintergrund in Aquamarin mit der Prägeform Blattgrün geprägt.

Der Schiefergraue Part sind der kleine Anhänger und die Kordel.


Der Pop Up Mechanismus im Inneren der Karte ist wirklich spektakulär.
Dazu hat meine Stempelmama Pia ein tolles Video gedreht.


Auf der Bühne - dem hohen Mittelteil, das aus dem Schlitz ragt - seht ihr nun die getupften Wiesenblumen.


Es gibt auch noch zwei kleine dreieckige Bühnen an den Seiten, auf denen ich die schiefergrauen Schmetterlinge angebracht habe.
Auch sie sind in den Stanzformen Wiese enthalten.
Ein Rundum-Sorglos Paket wenn ihr mich fragt :-)


Das schöne längliche Etikett finde ich auch so bezaubernd.
Perfekt für die schmalen Sprüche aus Wiesenruhe.


Die andere Schmetterlingform hab ich ebenfalls zwei Mal gestanzt und auf der Bühne befestigt.
Einmal Vorder- und einmal Rückseite, damit sie in unterschiedliche Richtungen fliegen.


Den Hintergrund in Aquamarin hab ich mir selbst Ton in Ton bestempelt.
Dafür gibt es auch die perfekten Hintergrundstempel im Set Wiesenruhe.


Hier seht ihr noch meine Schablonen die ich zum Tupfen verwendet habe.
Eine weitere Technik um die schönen Stanzformen mit Farbe anzuhauchen :-)

Ich wünsch euch noch viel Spaß bei den anderen Teilnehmern.
Weiter geht es bei Rene.



Verwendete Materialien:

Liste aller Teilnehmer:


Mittwoch, 12. Mai 2021

Von Hand gemalt - Frühlings-Klappkarte

 
Während meiner Katalogparty über Facebook-Live haben wir auch eine Karte zusammen gebastelt.
Ich habe mich für diese tolle Kartenfalttechnik entschieden.
 
Dass die Front dreigeteilt ist, ermöglicht es uns, das schöne aufeinander abgestimmte Designerpapier zu präsentieren.

Das Designerpapier das ich hier verwendet habe nennt sich "Von Hand gemalt".

Ein Set voller bezaubernder Blumenmuster auf der Vorderseite und dezenten zweifarbigen Mustern auf der Rückseite. So kann man sie wirklich wunderbar miteinander kombinieren.

 
 Jede Karte hat eine Banderole bekommen, damit sie nicht aufspringen kann.
Verziert habe ich diese hier mit dem Produktpaket Libellengarten. Die Quadrate habe ich mit den lageweisen Quadrat-Framelits gestanzt.

 
 Im Inneren der Karte ist jede Menge Platz zum Weiterstempeln oder Schreiben.


 
Für die zweite Karte habe ich das Produktpaket Wiesenruhe zum Verzieren genommen. 
Die Holzschmetterlinge lagen auch noch rum bei mir.
Hier passen sie wirklich gut dazu.


 
Wenn ihr die Karte gerne nachbasteln möchtet, dann schaut euch einfach mein Video zum neuen Jahreskatalog auf meiner Facebook-Seite an :-)
 

 

Montag, 10. Mai 2021

Stempelreise Blogparade - Muttertag

 

Hallo!

Am 10. jeden Monats findet unsere Stempelreise Blogparade statt.

Heute haben wir uns den Muttertag zum Anlass genommen, allerdings war der ja schon gestern, daher zeigen wir auch Produkte aus dem neuen Jahreskatalog.

Mein Projekt dreht sich um den Muttertag und zwar habe ich einen Stickrahmen verziert.

In die Mitte der beiden Holzrahmen habe ich einen Streifen Transparentpapier eingeklemmt, auf den ich mit den großen Buchstaben-Framelits das Wort Mama gestanzt und aufgeklebt habe.


Am Muttertag dürfen Blumen natürlich nicht fehlen und ich habe jede Menge Mohnblüten in Calypso und Blutorange gestanzt.
Für die Blätter habe ich Olivgrün und Waldmoos verwendet.
Ich finde der zweifarbige Look ist einfach toll und es freut, mich, dass es immer mehr Stanzformen mit diesem Design gibt.


Die Mohnblüten sind auch im neuen Jahreskatalog übernommen worden und wir können noch viele tolle Kunstwerke damit kreieren.


Für den Schriftzug "Liebe" habe ich die Stanzformen Schön geschrieben verwendet.
Den Spruch unten habe ich auf Etiketten mit Stil gestempelt und ausgestanzt.

Der Rahmen war in meinem neuen Kartenhäuschen erhältlich, das jetzt in unserem Hof steht zur Selbstbedienung. Das macht mir richtig große Freude es immer wieder - den Anlässen entsprechend - neu zu füllen.


Weiter geht es nun bei Gesche und ihren Werken.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.

Eure Waltraud




Liste aller Teilnehmer:


Sandra Herzog - 

Silke Trapani (bastelsalat) - 


Waltraud Hattinger (Stempelkeller) -  hier bist du gerade

Gesche Preißler - 

Liane Gorny (Jungle Cards) - 

Rene Guenther / Stempeln-mit-Rene.de - 

Belinda Wenke - Beli´s Kreative Welt - 
 

Samstag, 8. Mai 2021

Buchkarte - Einfach Elegant - Hochzeitsgeschenk


Hallo!
Endlich Wochenende und morgen hab ich quasi Feiertag und darf mich verwöhnen lassen.
Auch heute werde ich schon auf Händen getragen und habe Geschenke bekommen.
Wie schön, wenn man so geschätzt wird :-)


Heute möchte ich euch wieder eine ganz besondere Karte zeigen.
Am Montag ist sie entstanden, als ich beim Zoom-Basteln meiner Stempelmama Pia dabei war.

Ich hab mich recht spontan dazu entschieden, weil mir das Gejohle meiner Kinder beim Fangenspielen mit Papa zu laut war. Da bin ich gern in mein Bastelzimmer verschwunden um Zeit mit meinem Lieblingshobby zu verbringen.

Außerdem wollte ich immer schon mal eine Buchkarte basteln.
Oder zumindest seit ich das Video von Brigitte dazu gesehen habe :-)


Dass ich mit der neuen Produktreihe Einfach Elegant arbeite, lag für mich auf der Hand.
Bei dem schönen Spruch "Die schönsten Liebesgeschichten schreibt das Herz", war mir klar, das wird ein Hochzeitsgeschenk in Buch-Kartenform.


Der Ornamenstempel in "Elegant gesagt" ist einfach ein Traum. 
Hier habe ich ihn in Gold embosst.


Auch das schön geschwungene Etikett ist mal was ganz anderes.
Und das Designerpapier hat erstens ein tolles Muster und zweitens schöne Folienprägung. 


Eine durch und durch elegante Produktreihe.
Das Buch lässt sich natürlich auch flach hin legen.


Möchte man es aufstellen, dann braucht es einen Stopper.
Diese Kartenform nennt sich Easelcard.

Vielen Dank Pia für den schönen Abend.
Bin ganz glücklich mit dem schönen Ergebnis.

 

Donnerstag, 6. Mai 2021

Muttertag - Schüttelkarte


Zu diesen Schüttelkarten haben mich meine kleinen Herz-Backförmchen inspiriert.
Denn zu der süßen Verpackung fehlt einfach noch die passende Karte.


Farblich habe ich mich demnach an den Backförmchen orientiert und Silber, Rot und Weiß verwendet.


Die Technik ist wirklich ganz besonders.
Es sind Schüttelkarten.
Durch die Fenster der großen Buchstaben sieht man, wie die Pailetten im Inneren herum fliegen.


Dafür hinterlegt man die Kartenfront mit der Fensterfolie von Stampin'up! und klebt die Schaumstoffklebestreifen in einem Rechteck um die vier Buchstaben.
Danach kann man die Pailetten einfüllen und mit der Grundkarte verbinden.


Beschriftet hab ich die Karten mit verschiedenen Stempelsets - alles was halt zum Thema Muttertag gut passt. Zum Stanzen habe ich die Etiketten mit Stil verwendet.


Wenn ihr noch nach dem richtigen Geschenk oder einer selbstgebastelten Kleinigkeit für den Muttertag sucht, dann kommt doch vorbei und sucht euch in meinem Kartenhäuschen das Richtige aus.
Sofern es nicht regnet, steht es in unserer Einfahrt und ihr könnt euch selbst bedienen :-)

Das Kartenhäuschen hier zu finden:
Altrehlings 7
88138 Weißensberg



 

Mittwoch, 5. Mai 2021

Backförmchen zum Muttertag


Am Sonntag ist Muttertag!
Dafür habe ich diese süßen Backförmchen in Herzform gestaltet.

Ihr findet sie in der Ausverkaufsecke von Stampin up! für NUR € 4,29.
Sie sind sogar backofenfest und können mit Kuchenteig befüllt werden.
Oder man befüllt sie mit Pralinen, oder einem Gutschein,...


Auch die roten Zierdeckchen in Herzform findet ihr in der Ausverkaufsecke.


Mit dem Stanzenpaket Herzen habe ich dann die Verzierung ausgestanzt.
Bestempelt habe ich mit dem Stempelset Gut Gesagt.


Zur Zierde hab ich noch etwas weiß getupftes Tüllband drum herum gebunden und eine Spiralblüte aufgesetzt.

Morgen zeig ich euch noch die dazu passenden Karten.

Wenn ihr gern noch ein selbstgebasteltes Geschenk für den Muttertag besorgen möchtet, dann schaut vorbei bei meinem Kartenhäuschen:
Altrehlings 7, 88138 Weißensberg


Es steht zur Selbstbedienung in unserer Einfahrt.
Bei Regen steht es im Haus, ihr könnt aber klingeln :-)





 

Dienstag, 4. Mai 2021

Katalogstart des neuen Jahreskatalogs

 Hallo zusammen!

Heute ist es soweit und wir können alle die neuen Produkte aus dem neuen Jahreskatalog von Stampin'up! bestellen!

Aus diesem Grund biete ich eine Sammelbestellung an. 
Bitte schickt mir eure Wünsche bis 10.5.21 an stempelkeller.waltraud@gmail.com

Selbstverständlich könnt ihr euch vorab mein Video zur Katalogtour ansehen, wenn ihr euch noch unsicher seid.
Hier zeige ich euch meine Favoriten und Produkte die eventuell drohen unterzugehen.


Außerdem könnt ihr euch auf meiner Facebook-Seite mein Facebook-Live-Video zur Katalogtour ansehen.
Da zeige ich auch meine gebastelten Werke mit den Produkten und wir basteln zusammen eine coole Kartenfalttechnik.


Ich wünsche euch viel Spaß mit dem neuen Katalog.
HIER findet ihr die PDF Datei.

Wer gerne einen Katalog zum Blättern möchte, darf sich gern bei mir melden.
Ich schicke sie gerne per Post.

Montag, 3. Mai 2021

PaStello-Designteam Bloghop - Monochrom


Willkommen zum heutigen PaStello-Designteam-Bloghop.
Wir haben schon lange nicht mehr zusammen gehoppt und ich freu mich total, dass wir wieder ein ganz tolles Thema haben - nämlich Monochrom.

Was das bedeutet?
So ziemlich in einem Farbton zu bleiben :-)

Bei meinen heutigen Karten habe ich mich für Kirschblüte entschieden.
Eine Basisfarbe die ich schon länger nicht mehr verwendet habe.
Viel zu schade, denn Kirschblüte ist wirklich ein wunderschön, zarter Rosaton der die Karten richtig lieblich werden lässt.


Inspiration zu diesen Karten habe ich von Daniela Hödl während der Ontour von Stampin'up! bekommen.
Sie hat so eine tolle Technik mit dem Blending Pinsel vorgestellt, ich hab schon während der Online-Veranstaltung angefangen zu basteln :-)


Natürlich durfte wieder mal das Stempelset Wiesenruhe nicht fehlen.
Ich glaub ohne dieses Produktpaket geht bei mir gar nichts mehr :-)


Mit dem Blendingpinsel und einer Oval-Schablone habe ich mir den Hintergrund gewischt.
In das entstandene Fenster hab ich die schöne Blüte in Kirschblüte gestempelt.
Dann hab ich die Blätter mit dem Wink of Stella Glitzerstift ausgemalt. 
Den kann man nämlich auch super zum Ausmalen verwenden, da er die Farbe der Kontur aufnimmt und in die Mitte übertragen lässt.


Schaut nur, wie schön die Blüten glitzern durch den Wink of Stella.
Der darf eigentlich in keinem Bastelhaushalt fehlen :-)


Die zweite Karte hat ein quadratisches Format und der Aufleger ist wesentlich keiner als die Grundkarte. Das bietet die Chance, den Hintergrund Ton in Ton zu bestempeln und dafür hat das Stempelset Wiesenruhe jede Menge toller Hintergrundstempel.


Auch hier hab ich wieder die Maskentechnik angewendet.
Zusätzlich habe ich noch die Blüten in den eingefärbten Teil gestempelt.
Sieht das nicht zauberhaft aus? 


Mit den Stanzformen Wiese habe ich mir noch diese Silhouettenblüte ausgestanzt und ihr einen Anhänger verpasst. 
Der Anhänger ist ja soooo entzückend.


Ich finde, die beiden Karten eignen sich auch für Muttertag hervorragend und daher werden sie auch ab morgen mein neues Kartenhäuschen zieren, das seit einer Woche meinen Hof ziert und mir große Freude bereitet :-)

Hier können jetzt alle Passanten und Interessierte meine selbstgemachten Karten zur Selbstbedienung shoppen.


Ich wünsche euch einen guten Wochenstart und eine gute Zeit.

Viel Spaßt beim Weiterhüpfen zu meinen Designteam-Kolleginnen.