Donnerstag, 29. April 2021

Wiesenruhe - tolle Hintergrundstempel


Ich finde die vielen Hintergrundstempel im Stempelset Wiesenruhe sooooo toll!
Damit kann man richtig toll Spannung erzeugen.
Ich hab hier Ton in Ton in Minzmarkrone auf die Grundkarte gestempelt.
Mit dem ersten Abdruck wird es dunkler, mit dem zweiten Abdruck heller.
Da kann man wunderbar experimentieren.


Für die Deko habe ich wieder die Stanzformen Wiese verwendet.
Damit zaubert man so tolle Blumen-Silhouetten.


Die Sprüche im Stempelset Wiesenruhe sind auch klasse.
So passend für eine einfache Grußkarte.

Hab ich euch schon erzählt, dass ich Kordeln liebe :-)?
Davon gibt es jetzt im neuen Katalog einen Kombipack.
Kann ich sehr empfehlen.


 

Dienstag, 27. April 2021

Frundschaftsgruß - Wiesenruhe


Noch einmal seht ihr eine Karte mit meinem neuen Lieblingsstempelset aus dem neuen Katalog - Wiesenruhe.


Hier hab ich den hohen Blumenstempel in ein Fenster gesetzt.


Mit den Stampin Write Marktern in Seladon und Papaya habe ich die Blume ausgemalt.
Die Sprenkler kamen natürlich wieder in den Hintergrund :-)


Der Spruch ist einfach auch so passend für einfache Grußkarten.
Das Etikett ist perfekt dafür geschaffen es schön auszustanzen.

Und schaut mal wie schön die Glitzersteine funkeln!

 

Sonntag, 25. April 2021

Wiesen Silhouette


Meine Kataloge habe ich bereits verschickt.
Da hatte ich noch jede Menge weißer Silhouetten Blüten übrig und ich hab meinen Ideen freien Lauf gelassen.
Auf dieser Karte habe ich sie einfach im Hintergrund aufgeklebt.


Das Oval aus der Fensterkarte vom letzten Mal hab ich gleich auf dieser Karte verwendet.
Ist euch dieses schöne Etiketten-Framelit schon aufgefallen?
Ich lieeeebe es jetzt schon heiß für die schöne schmale Form.


Ein bisschen Tüllband kam noch hinter dem Etikett zum Einsatz.

 

Samstag, 24. April 2021

Insta-Hop Team Scraproomboom - Muttertag

 

Es ist wieder so weit.

Am letzten Samstag im Monat findet immer unser Insta-Hop statt.

Dieses Mal haben wir Karten zum bevorstehenden Muttertag gebastelt.


Ich habe eine einfache Technik mit kleinem Pop-up Mechanismus angewendet.

Die filigranen Schmetterlinge aus dem Produktpaket Flügel voller Fantasie durften natürlich nicht fehlen.


Die perforierten Blüten durften auf meiner Karte nicht fehlen. 
Die habe ich richtig lieb gewonnen wegen dem schönen Stickmuster.


Die schönen Schriftzüge aus "Schön geschrieben" und das Stempelset "Gut gesagt" verlassen uns nun leider. Darüber bin ich sehr traurig. Ich finde einfach Stanzformen für Text machen richtig was her auf einer Karte.

Das tolle Etikett aus Etiketten mit Stil bleibt uns aber zum Glück noch erhalten.
Den süßen Kreis hab ich noch viel zu selten verwendet.


Mit von der Partie waren auch das Designerpapier Kunstvoll Floral und das schöne Designerazetat, das man genau auf dem Designerpapier ausrichten kann. So setzt es die Blüten und Blätter toll mit Goldakzenten in Szene.


Beim Öffnen der Karte poppt der goldene, filigrane Schmetterling auf.
Durch die Dreieckfaltung an der Mittelfalz verschwindet er beim Zuklappen in der Kartenmitte und schwingt dann beim Öffnen wieder hoch.


Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen und beschenkt eure Mutter auch mit etwas selbst gebasteltem.

Viel Spaß beim Inspirationen sammeln bei unserem Insta-Hop.

 


Verwendete Materialien:



STANZFORMEN PERFORIERTE BLUMEN
45,00 €
DESIGNERPAPIER 12" X 12" (30,5 X 30,5 CM) KUNSTVOLL FLORAL
14,00 €

PAPIERSCHNEIDEMASCHINE
30,00 €

STANZFORMEN FABELHAFTE FALTER
53,00 €
BESONDERES DESIGNERAZETAT GARTENGOLD
11,00 €














Donnerstag, 22. April 2021

Spring Pop-up Karte - Wiesenblumen


Damit die Technik gut sitzt, hab ich gleich noch eine zweite Karte gebastelt :-)
Gefunden hab ich die Technik bei Lori Pinto.
Beim Öffnen bewegt sich das Textfeld im Fenster hin und her.
Mal wieder was ganz besonderes.


In das Produktpaket Wiesenruhe habe ich mich auf Anhieb verliebt als ich den neuen Katalog bekommen habe. 
Die Silhouetten der Wiesenblumen sind so toll und die Möglichkeiten damit schier endlos. 
Ich nehme fast nichts anderes zum Basteln momentan.
Hier hab ich die Blüte zweifarbig gestanzt und dann übereinander geklebt.


Die Hintergrundstempel in dem Stempelset sind auch der Hammer!
Hier hab ich zB die Sprenkler ganz dezent in einer neuen IN-Color gestempelt - Papaya.


 

Dienstag, 20. April 2021

Spring Pop-up Karte - Wiesenruhe


Ich hab ein neues Lieblingsstempelset!!!!
Natürlich aus dem neuen Katalog :-)
Es nennt sich Wiesenruhe und passt zu den Stanzformen Wiese mit denen man diese tollen Silhouetten stanzen kann.


Ist der kleine Anhänger nicht niedlich?
Damit kann man wunderbar Blumensträuße auf Karten verzieren.


Ich liebe einfach die Hintergrundstempel in dem Stempelset Wiesenruhe.
Sprenkler!!! So schön kriegt man die mit dem Wassertankpinsel nie hin.
Und dann ist da noch der Schreibmaschinentext der wirklich super im Hintergrund aussieht.
Ein bisschen Schwämmcheneinsatz und schon ist der Hintergrund perfekt.


Die Technik hab ich bei Lori Pinto entdeckt.
Sie hat sie Spring Pop-up-Karte genannt.


Das Textfeld hat einen coolen Wackelmechanismus.

Das schöne Designerpapier müsst ihr euch unbedingt bestellen :-)
Ich finde es gibt wirklich tolle Papiere im neuen Katalog. 
Dieses Blatt hat es mir besonders angetan, aber ihr wisst ja - ich liebe Blumen :-)


 

Sonntag, 18. April 2021

In der Natur - Mein Swap für Ontour

 

Gestern fand die Ontour von Stampin'up! statt.
Ein kleines Online-Meeting für Demonstratoren mit Prouduktvorführungen aus dem neuen Jahreskatalog, Geschäftstraining und Networking.
Es war sehr schön dabei zu sein.
Besonders toll fand ich, das wir schon vorab ein neues Stempelset zugeschickt bekamen um damit einen virtuellen Swap zu gestalten.


Das Stempelset nennt sich "In der Natur". 
Sehr viele schöne Naturstempel sind darin enthalten.
Die Texte finde ich wunderbar.
Damit kann man wunderbare, inspirierende Bilderrahmen, oder Layouts damit gestalten.


Diese Karte ist beim letzten Zoom-Meeting mit meiner Stempelmama Pia entstanden.
Sie zeigt uns dabei immer tolle Techniken.
Dieses Mal war diese Triple-Easel-Card dabei.
Der Schmetterling fungiert dabei als Stopper zum Aufstellen der Karte.


Jedes Dreieck kann dabei unterschiedlich gestaltet werden.
Am zweiten Aufsteller hab ich mit der Handstanze Etikett für jede Gelegenheit den Text ausgestanzt.
Im Hintergrund seht ihr sowohl auf der Grundkarte, als auch auf dem Etikett den schönen Zweig aus dem Stempelset.


Der Vogel - ich glaube es ist ein Fasan - ist besonders hübsch.
Ich habe ihn mit den Aquarellstiften ausgemalt und von Hand ausgeschnitten.
Zum Thema Natur passt finde ich auch unser Leinenfaden sehr gut.


Die Karte lässt sich natürlich auch flach falten und in ein Kuvert stecken.
Dabei sollte die Gestaltung der Vorderseiten der Aufsteller natürlich auch übereinandergelegt gut aussehen :-)
Glück gehabt, dass es bei mir gut ineinander schlüpft.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag.

Eure Waltraud



Mittwoch, 14. April 2021

Florale Geburtstagskarte - Ovale Grüße


Beim Basteln mit den neuen Produkten ist Anfang des Jahres auch diese Geburtstagskarte entstanden.
Mittlerweile weiß ich, dass die Sonnenblumen uns ein weiteres Jahr begleiten. 
Das finde ich wunderbar. Sie sind so schön groß und bedecken fast die ganze Karte.
Da braucht es nicht mehr viel.


Im Hintergrund seht ihr das frühlingshafte Designerpapier Kunstvoll Floral.


Stempel und Stanze ist aus dem Produktpaket "Zauberhafte Grüße".

 

Samstag, 10. April 2021

Stempelreise Blogparade - Ciao InColors


Willkommen zu unserer Stempelreise Blogparade
bei der wir uns heute von den wunderschönen Incolors
- Rauchblau
- Pfauengrün
- Ziegelrot
- Rokokorosa
- Flieder
verabschieden.
Mit Erscheinen des neuen Jahreskatalogs werden 5 neue Farben die jetzigen In-Colors ersetzen.


Ich habe jetzt schon ein paar Mal diese tolle Technik mit der Wechselkarte gesehen und wollte es unbedingt auch ausprobieren.

Einen Anlass dafür hatte ich auch.
Heuer feiern meine Eltern den 40. Hochzeitstag.
Wir hoffen sehr, dass es uns dann möglich sein wird, die Grenze nach Österreich zu passieren und mitzufeiern.


Die Anleitung habe ich bei meiner PaStello Designteam-Kollegin Brigitte von Stempelfantasie entdeckt. Super erklärt Brigitte. Es hat auf Anhieb geklappt.
Bin froh, dass es sich gut mit dem Thema In-Colors vereinbaren ließ.
So viele verschiedene Felder, da konnte ich gut die verschiedenen In-Color-Farben in Form von Designerpapier einsetzen.


Da die obere linke Ecke der Grundkarte frei bleibt, habe ich hier ein gestanztes filigranes Herz aufgeklebt. Der Spruch ist aus "Gut gesagt". Eines meiner Lieblingsstempelsets, das uns leider bald verlässt. Ausgestanzt hab ich den Spruch mit den Stickmuster-Rechtecken.


Das Designerpapier hab ich Ton in Ton mit Stempeln aus "Zauberhafte Grüße" bestempelt.
Ich finde durch das karierte Muster, die Blumenstempel und das Herz bekommt die Karte einen Trachten-Charme, was sehr gut zu meinen Eltern passt, da sie früher in einer Volkstanzgruppe waren.


Wenn man am Karteireiter dreht, dann wechselt die Zahl von 30 auf 40. 
Ein ganz toller Mechanismus den ich mir wesentlich komplizierter vorgestellt habe.
Oder hat es Brigitte so gut vorgezeigt :-) ?


Die Zahlen hab ich in weiß auf das Designerpapier in Flieder embosst.


Im Inneren der Karte hab ich auch nochmal die Blumen und Blätterstempel verwendet.
Sieht hübscher aus als reines weiß :-)

Ich hoffe es hat euch gefallen was ich zu dem Thema gezaubert habe.
Viel Spaß beim Weiterhüpfen zu meinen Kolleginnen.


Freitag, 9. April 2021

We fall in Colors Bloghop

 

Hallo!

Willkommen zum We fall in Colors Bloghop, bei dem wir euch diesen Monat unsere Werke in der Farbkombi Calypso, Saharasand und Schiefergrau präsentieren.

Die Übergangszeit bis zum neuen Jahreskatalog von Stampin'up! ist bei mir auch immer mit Traurigkeit verbunden, weil uns so viele schöne Stempelsets verlassen werden.
Unter anderem auch das Stempelset "Berührende Blüten" das ich vor allem für die Texte von Trauerkarten und Hochzeitskarten sehr schätze.


Die Kartenaufleger habe ich mit den Framelits bestickte Rechtecke ausgestanzt.
Sie stanzen sowohl außen als auch innen eine feine Stickmusterlinie die wunderschön aussieht.


Der Leinenfaden passt farblich perfekt zum Farbton Saharasand und setzt sehr hübsche Akzente.


Calypso auf einer Trauerkarte ist vielleicht etwas ungewohnt,
aber es muss auch nicht immer schwarz sein. 


Das Designerpapier in Neutralfarben ergänzt die zweite Karte wunderbar.
Besonders die Seiten die mit Schrift bedruckt sind finde ich ganz zauberhaft.
Auch das verlässt uns leider bald.



Die Blätter und Blüten sind so schön zart und filigran.
Genau so hab ich mir meine Karten für den Bloghop vorgestellt.

Ich wünsch euch noch viel Freude beim Durchhüpfen und einen tollen Tag!

Eure Waltraud




Liste aller Teilnehmer:



Sandra Herzog 

Silke Trapani 

Karin Hobelsberger 

Liane Gorny - Jungle Cards 

Samira Merzouk - Samira’s Kreative Welt 

Simone Kleine - derdiedasKleine bastelt 

Waltraud Hattinger - Stempelkeller 

Pia Gerhardt - Scraproomboom

Belinda Wenke - Beli´s Kreative Welt 

Kathrin Fuchs - stempelfux 

Carmen Hillesheim 

Petra Kurth - Basteltimemitpetra 

Janine Krüger - Stempelbande 

Anja Hoff 

Iris Philipps - Der Papierhimmel 

Rene Guenther - Stempeln-mit-Rene.de 

Stempelpfau - Katja Martins 

Angela Köber - Stempelfamilie 

Christiane Knapp - StempelPalast 

Sabrina Hillesheim - SabisKreativeWelt 

Sigrid Joch - Sigrids kreative ART 

Manuela Auer - Papierteufelchen