Sonntag, 5. April 2020

Osternest-Bausatz


Die Idee mit dem Osternest-Bausatz habe ich auf Pinterest entdeckt.
Nachdem ich es noch nie probiert habe, war es dieses Jahr endlich so weit :-)
Ich habe Kresse-Samen gekauft - ganz praktisch auf einer runden Saatscheibe.


Diese habe ich zusammen mit Ostergras, einem Schokohasen und Schokoeiern in die Zellophantüten aus der Reihe Bunter Geburtstag gepackt.
Als Hintergrund habe ich etwas Papier in Safrangelb verwendet.


Einen Anhänger haben sie auch bekommen.
Es ist der Anhänger aus der Reihe Bunter Spaß.
Das obere Ende ist hinter dem Farbkarton versteckt.
Gestempelt hab ich hierfür mit dem alten Set Osterkörbchen.
Den Text mit dem Bausatz hab ich am PC geschrieben, gedruckt und mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt.

So schnell, und so süß.
Viel Spaß beim Nachbasteln!

Samstag, 4. April 2020

Oster-Überraschungstüte


Ich habe im Laden so süße Oster-Trinkbecher entdeckt, für die ich unbedingt eine schöne Verpackung zaubern wollte. Damit die Trinkbecher nicht so allein sind, hab ich noch ein Osternest im Glas dazu gepackt.


An einen stabilen Boden aus weißem extradicken Farbkarton habe ich Farbkarton in Blütenrosa geklebt. Am oberen Ende hat die Tüte einen Verschluss wie die Pillowbox-Clutch.


Mit älteren Stanzen habe ich einen Osterhasen ins Ostergras gesetzt.


Gut, dass es im Produktpaket "Gut gesagt" auch einen Schriftzug für Ostern gibt.
Den hab ich aus weiß ausgestanzt und auf die Tüte geklebt. 
Dazu passend hab ich das "Frohe" in Wildleder auf ein besticktes Etikett in Savanne gestempelt.


Zum Schluss hat die Tüte noch ein schönes Geschenkband und ein Gänseblümchen bekommen.

Donnerstag, 2. April 2020

Filzalbum Mohnblütenzauber

Hallo!
Wie geht es euch denn so in der Isolation?
Ich muss sagen, mir wird nicht langweilig und zum Basteln komm ich gar nicht so viel wie erhofft, aber es freut mich umso mehr, wenn ihr nun mehr Zeit zum Kreativsein habt.

So möchte ich euch anbieten, das Workshopprojekt für April als Workshop to go zuhause nachzubasteln.

Geplant war dieses Minialbum mit Filzeinband, das uns Jenni Pauli bei der Teamweihnachtsfeier mit dem Produktpaket Honey Bee vorgestellt hat.
Ich hab es abgewandelt auf die Mohnblütenserie und das Ganze schaut dann so aus:


Das Album hat viele, viele Seiten und kann beliebig erweitert werden.
Ich pack euch genügend Material dazu.
Mit Anleitung und Porto könnt ihr es bei mir für € 25,00 bestellen.
Nach Zahlungseingang sende ich es euch zu.
Meldet euch bei Lust und Laune bitte unter stempelkeller.waltraud@gmail.com
Das Angebot gilt noch bis Ende April.













Dienstag, 31. März 2020

Sale-a-Bration endet - Vorschau auf neuen Jahreskatalog



Die Sale-a-Bration endet heute.
Kurzentschlossene haben heute Abend die letzte Möglichkeit noch Bestellungen aufzugeben für die es wertvolle Prämien gibt.

Leider ist die tolle Zeit schon wieder vorbei und wir waren im März auch sehr eingeschränkt überhaupt noch Partys zu veranstalten.

Aber ich hoffe, wir haben nun alle etwas mehr Zeit um uns mal zurück zu ziehen und zuhause kreativ zu werden. Dazu möchte ich euch natürlich gerne inspirieren und Ideen liefern.

Ab morgen gibt es eine neue Aktion, die in uns schon die Vorfreude auf den neuen Jahreskatalog weckt, denn dort werden diese Produkte dann enthalten sein.



Wunderschöne florale Produktpakete sind darin enthalten mit Bordüren und filigranen Etiketten.
Auch das Papier hat es mir schon angetan.

HIER kommt ihr zum Angebotsflyer.

Und das könnt ihr damit zaubern:

03.03.20_TH_SAMPLE_1_ORNATE_GARDEN

03.03.20_TH_SAMPLE_2_ORNATE_GARDEN

03.03.20_TH_SAMPLE_3_ORNATE_GARDEN

03.03.20_TH_SAMPLE_4_ORNATE_GARDEN

Wer ist schon überzeugt?
Meldet euch gern bei mir mit euren Bestellwünschen unter stempelkeller.waltraud@gmail.com
Ich versende die Artikel natürlich auch gern zu euch nachhause.
Über den Onlineshop könnt ihr eure Bestellungen selbstverständlich auch aufgeben.

Sonntag, 29. März 2020

Osterdeko im Eierkarton


Die Osterdeko im Eierkarton ist jedes Jahr wieder ein beliebtes Bastelprojekt.
Ich habe kleine Eierkartons aus dem Handel geleert und mit eigener Deko bestückt.


Am Deckel hab ich einen Aufleger mit Ostermotiven gestaltet.
Unter dem Aufleger versteckt sich der Kleber für das Geschenkband mit dem man die Box verschließen kann.


Im Inneren des Eierkartons sind eine Porzellan-Hasenfigur, eine Ostereikerze, ein Schokoei und ein Wachtelei hübsch in Szene gesetzt.


Im Deckel hab ich den Schriftzug "Frohe Ostern" rein geklebt.


Die Wimpelkette ist in den Stanzformen "Bunter Spaß" aus dem Minikatalog enthalten.

Freitag, 27. März 2020

Osterkörbchen Faible Friends


Diese entzückende Verpackungsidee hab ich bei Jasmin Schulze entdeckt. Sie hat dafür ein Video gedreht das man ganz einfach nachbasteln kann.
Ich bin nicht genau danach vorgegangen, denn ich wollte das Körbchen aus einem ganzen Bogen 6x6" Designerpapier zaubern. Also hab ich es mir in 4 Teile geteilt und alle bei 1 cm an der kurzen Seite gefalzt.
Auf diese Klebelasche hab ich von außen und innen einen Boden aufgesetzt, den ich mit den Quadraten mit Stickmuster gestanzt habe.


Vorne drauf kam ein Oval mit Stickmusterrand auf das ich den Hasen aus Faible Friends gestempelt habe. Danach hab ich ihn mit Stampin Blends angemalt.
Die Blümchen sind mit der Stanze kleine Blume aus der Sale-a-Bration gestanzt.


Den Text findet ihr in "klitzekleine Grüße". 
Ich habe den Schriftzug in weiß auf schwarz embosst. 
Das ist ein sehr schönes Highlight.

Den Henkel hab ich aus einem 2 cm Streifen zugeschnitten, vorgewellt und an den Ecken die Ecken abgerundet. Dann hab ich den Henkel einfach am Rand des Körbchens festgeklebt.

Das Körbchen ist von der Größe her perfekt für den Lindt-Hasen.
Frohes Nester verstecken :-)

Mittwoch, 25. März 2020

Geschenktüte zu Ostern


Zu dieser Oster-Geschenktüte hat mich Daniela inspiriert.
Sie hat auch das Designerpapier Magnolienweg verwendet, was mir sehr gut gefallen hat.
Die Verpackung ist eine Box in a Bag bei der man einen Boden mit ca. 2 cm Höhe zusammenbastelt und drum herum Designerpapier klebt.
Die Seiten werden dann etwas nach außen gedrückt und oben wird die Tüte mit einer Klammer verschlossen.


Die Osterhasen sind im Stempelset "Im Babyglück" enthalten.
Der Text ist im neuen Stempelset "Osterschatz" zu finden.


Klammern und Juteband sind sehr schöne Accessoires und die Feder gibt der Tüte noch ein schönes Highlight.

Sonntag, 22. März 2020

Holzdeko Osterhase


Beim Shoppen bin ich auf diese schöne weiße Osterhasen-Holz-Deko gestoßen.
Ich hab sie mit einfachen Mitteln aufgehübscht.


Gänseblümchen und Blätter sind schnell gestanzt.
Mit Gluedots habe ich sie auf das Holz geklebt.


Den Spruch habe ich aus einem Sale-a-Bration Stempelset aus dem letzten Jahr.
Mit den Bestickten Etiketten hab ich ihn ausgestanzt.


Der Schriftzug Ostern ist von Sizzix.
Perlen in den Blumen setzen noch einen schönen Akzent.

Samstag, 21. März 2020

Osterkörbchen Picknickkorb


Wenn ihr noch auf der Suche nach einem passenden Osterpräsent seid, dann gefällt euch vielleicht die Idee mit diesen kleinen Picknickkörbchen.
Die Anleitung habe ich HIER entdeckt.
Das Tolle ist, ihr bekommt das Körbchen aus einem 6x6" Bogen raus.


Ich habe dafür älteres Designerpapier verwendet, aber kariertes Papier findet ihr in jedem Farbfamilien-Designerpapier-Set.
SUBTLES 6 X 6 (15.2 X 15.2 CM) DESIGNER SERIES PAPER
Price: 14,00 €


Meine Körbchen haben einen Henkel mit Rüschen bekommen.
Dafür hab ich die Bordüren-Handstanze verwendet.

Decorative Ribbon Border Punch
Price: 19,50 €


Das Ei mit dem Häschen ist ein Framelit von Sizzix. 
Ich habe den Hasen heraus getrennt und ihn auf die gegenüberliegende Seite auf einen Wellenkreis gesetzt.
Eine kleine Blume hab ich auch noch aufgesetzt. 
Diese hab ich mit der neuen Handstanze aus der Sale-a-Bration gestanzt, die ihr für € 120,00 Bestellwert gratis bekommt.
Den Text habe ich mit "Klitzekleine Grüße" gestempelt.


Freitag, 20. März 2020

Osternestchen aus Papierstreifen


Diese Osternestchen-Idee hab ich schon letztes Jahr entdeckt, aber ich kam jetzt erst dazu sie mal umzusetzen.
Farblich hab ich mich an den witzigen Eiern orientiert die weiß/schwarz/rosa waren.



An den rosafarbenen Rand habe ich vier weiße Papierstreifen aneinandergeklebt und dann zu Schlaufen hoch gebogen und nebeneinander festgeklebt.
So entsteht automatisch ein kleines Körbchen.


Damit das Körbchen nicht umfällt, hab ich kurzerhand einen Fuß aus einem gestanzten Etikett angebracht. In meinem Fall war es ein Etikett aus den bezaubernden Etiketten der Mohnblütenserie.

Vorne drauf bekam das Körbchen einen schwarzen Wellenkreis, darüber einen rosa Kreis und darauf ein weißes Häschen. Das Häschen Framelit war in den Thinlits Osterkörbchen enthalten.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Donnerstag, 19. März 2020

Wimpel als Osterdeko


Meine Teamkollegin Yvonne hat mich an unserem Stamp-Camp dazu inspiriert diesen Osterwimpel nachzubauen. Sie hat es selbst im Internet entdeckt und für sich zuhause nachgebastelt.
Ich fand die Deko so entzückend, dass ich nicht widerstehen konnte und auch einen gemacht habe.


Mit einer Schüssel und einem Stampin Write Marker hab ich die versetzten Kreise gezogen.
Die Blätterranken hab ich aus dem Stempelset Gartenzauber genommen.
Mit Stampin Write Markern hab ich den Stempel zweifarbig eingefärbt und dann abgestempelt.


Der süße Hase ist aus dem Stempelset "Faible Friends" und ich hab ihn mit Stampin Blends ausgemalt und dann von Hand ausgeschnitten.
Die Blätter hab ich mit der Stanze Blätterzweig gestanzt und mit dem Falzbein und der Schaumstoffmatte etwas eingekerbt.
Die Blümchen hab ich mit der Stanzform Blumenwiese gestanzt.


Ein neues Framelit aus dem Minikatalog kam zum Einsatz. 
Es erinnert an Butterkekse :-)

Stempeltext und Spruchthinlit sind aus der Serie "Gut gesagt".