Samstag, 23. Januar 2021

Double Wiper Card - Verspieltes zur Geburt


Heute zeig ich euch wieder eine Babykarte mit dem neuen Stempelset Verspieltes zur Geburt.
Die Tierchen sind einfach zu goldig.

Entstanden ist diese Karte beim letzten Zoom-Basteln mit meiner Stempelmama Pia.
Sie steckt voller Überraschungen - seht selbst!




Die Banderole, die die Karte zusammenhält, hab ich mit zwei Ovalen mit Stickmuster verschönert.
Auch der kleine Löwe durfte nicht fehlen. Ich hab ihn mit Stampin Write Markern in Savanne und Hummelgelb angemalt, da die Farbe Hummelgelb auch in der Grundkarte und im Designerpapier vorkommt.


Das Designerpapier ist übrigens aus dem Set Kunstvoll Floral und ist eine Rückseite der opulenten Blumenvorderseite. Die dezente Rückseite eignet sich hingegen gut für mein Babythema.


Wir die Karte aufgefaltet, dann erscheinen die beiden kleinen Quadrate - die Wiper
Im gefalteten Zustand verschwinden sie hinter dem Designerpapier.


Ein toller Wow-Effekt beim Öffnen!


Die Karte bietet auch jede Menge Platz zum Schreiben, wenn man jetzt statt Designerpapier weißes Papier für die linke Seite verwendet.

 

Donnerstag, 21. Januar 2021

Inspiration mit Libellengarten


In meiner neuen Lieferung war endlich auch das Produktpaket Libellengarten drin, auf das ich mich schon sehr gefreut hab.
Damit hab ich im Handumdrehen viele schöne Karten gezaubert.
Aus dem Designerpapier hab ich die Libellen einfach in Farbe ausgestanzt und zu Karten weiterverarbeitet.


Das schöne Designerpapier Löwenzahngarten im Format 15,2x15,2 cm hab ich hier zu zwei Karten verarbeitet. Der Aufleger auf der ersten Karte hat 10,1 x 14,4 cm - damit bleibt noch ein Streifen übrig für die zweite Karte.


Über dem Designerpapier hab ich ein besticktes Rechteck angebracht.
Das hab ich mit den kleinen Libellen in Hummelgelb bestempelt.
Den Text hab ich auf Hummelgelb gestempelt und mit der Handstanze allerliebste Anhänger ausgestanzt.


Zum Schluss hab ich einfach die Libellen mit Dimensionals aufgeklebt.


Rechts vom Designerpapierstreifen passt hervorragend der vertikale Wiesenblumenstrauß hin.
Den hab ich in Hummelgelb gestempelt.


Für den Text hab ich dieses Mal die Stanze Oval Duo ausgestanzt und hinterlegt.
Hier sieht man warum ich so ein großer Fan von Kordeln bin, die kann man wunderbar als Akzent einsetzen.


Über der bedruckten Libelle in Waldmoos hab ich noch eine aus Transparentpapier aufgeklebt und die Flügel aufgebogen. Da kommt 3D-Effekt ins Spiel.

 

Dienstag, 19. Januar 2021

Hortensienpark


Heute möchte ich euch gerne die wunderschönen Karten von meiner Stempelmama Pia zeigen, die sie mit der neuen Produktreihe Hortensienpark gezaubert hat.












Das Designerpapier bietet eine Vielzahl von interessanten Hintergründen.
Auch die Stanzformen lassen sich gut variieren.
Sie stanzen sowohl die Stempelabdrücke, als auch filigrane Teile, die besonders hübsche Akzente setzen.

Bei diesen üppigen Blüten braucht es gar nicht mehr viel Deko.
Und Hortensien passen wirklich zu jedem Anlass :-)

 

Sonntag, 17. Januar 2021

Goodieproduktion - Libellengarten

 

Für meine Sammelbestellerinnen habe ich diese kleinen Goodies als Dankeschön gebastelt.
Ich habe dafür mit meinem neuen Produktpaket Libellengarten gearbeitet.

Aus dem Designerpapier Löwenzahngarten habe ich mit den Framelits Mini-Zierschachtel das Grundgerüst für die Verpackung ausgestanzt.
Dafür eignet sich das 15x15 cm große Papier hervorragend.



An jeden Henkel hab ich ein kleines Kuvert gehängt.
Die Stanzform dafür findet ihr im Produktpaket Schneckenpost.
Den Verschluss habe ich mit einer Libelle verdeckt.
Die hab ich einfach direkt aus dem Designerpapier Löwenzahngarten mit der Handstanze Libellen ausgestanzt.


Im Inneren des Kuverts ist die Botschaft.
Nämlich "DANKE"
Im Stempelset ist der Spruch zweizeilig und lautet im Original "Wir sagen Danke".
Das hat ja für meine Zwecke nicht funktioniert, daher habe ich mit dem Stampin Write Marker in Hummelgelb einfach das Wort Danke angemalt und dann abgestempelt.
So werden aus zwei Zeilen nur eine Zeile Text.


Und weil die Minizierschachtel so schnell zusammengebaut ist, hab ich in kürzester Zeit eine beträchtliche Menge Goodies produziert und bin glücklich :-)

Verwendete Produkte:




Freitag, 15. Januar 2021

Geburtstagskarte - So gut wie perfekt


Beim Zoom-Basteln von meiner Stempelmama Pia hab ich am Montag eine sehr coole Falttechnik kennengelernt.

Eine Double Envelope Gatefold Card.


Natürlich habe ich wieder neue Produkete dafür verwendet.
Das schöne Designerpapier Kunstvoll Floral und das Stempelset aus der Sale-a-Bration "So gut wie perfekt".


Den Verschluss bilden zwei verschieden große Kreise mit Stickmusterrand.
Darin ist ein Magnet versteckt, damit die Karte keine Banderole benötigt.
Das Etikett hab ich mit den kleinen Blumen verziert, die ich mit der Handstanze ausgestanzt habe.


Alle Seitenlaschen sind  mit dem schönen Designerpapier verziert.


Im Inneren hab ich noch zwei weitere Geburtstagswünsche rein gestempelt und mit Blümchen verziert.


 

Mittwoch, 13. Januar 2021

Männerkarten - Wie maßgeschneidert


Diese beiden Karten sind perfekt für Männergeburtstage.
Gestaltet habe ich sie mit der Produktreihe "Wie maßgeschneidert".


Hier hab ich auf die Grundkarte in Blutorange Ton in Ton die Fliege aufgestempelt.
Die Hosenträger Framelits hab ich hier aus Designerpapier ausgestanzt und mit dem schmalen Spruch aus dem Stempelset "Der Beste" bestempelt.


Die Etiketten "ganz mein Geschmack" passen perfekt zu dem großen Geburtstagsstempel.
Sie haben alle entweder Stickmuster, oder Wellenrand und sind ein tolles Basic.


Die Knöpfe hab ich hier als Zierelement neben dem Etikett angebracht.


Für die zweite Karte habe ich eine Wimpelkeete mit den bestickten Hemdtaschen kreiert.
Dafür habe ich auch die Kordel in Marineblau verwendet.


Dieser Stempel passt auch perfekt in eine der Hemdtaschen.

Diese Produktreihe ist mein absoluter Favorit.
Für € 80,00 bekommt ihr Stempelset, Framelits, Designerpapier und Kordel.

Und zusätzlich könnt ihr euch noch ein Sale-a-Bration Geschenk aussuchen.


 

Montag, 11. Januar 2021

PaStello Designteam Bloghop - Sketch


Willkommen zum ersten PaStello Designteam Bloghop im neuen Jahr.
Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr freut euch auf die neuen Produkte aus dem Minikatalog und der Sale-a-Bration. Beides ist seit 5.1. erhältlich und machen schon Lust auf Frühling.

Unser Thema ist heute ein Sketch den Ximena für uns vorbereitet hat.
Ich habe den Sketch in Form eines Minialbums interpretiert und endlich mal die Anleitung von Tinas kleiner Kladde ausprobiert die sie uns im Technikbuch zur Verfügung gestellt hat.



Für mein Album hab ich das neue Gratispapier aus der Sale-a-Bration verwendet.
Es nennt sich Papierblüten und ist gleich auf der ersten Seite zu finden.
Die Blumenmotive und Farbkombinationen sind einfach wunderschön.


Rund um das Album hab ich eine Banderole geschlungen und daran ein Gänseblümchen angebracht.
Ich habe mit der großen Gänseblümchenstanze und mit der kleinen Gänseblümchenstanze je zwei Blüten gestanzt und dann versetzt übereinander geklebt.


Was gibt es besseres um das schöne Papier gebührend zur Schau zu stellen, als ein Minialbum.
Von Papier braucht man nämlich jede Menge für so ein Album.


In der Mitte befindet sich ein Wasserfallteil für jede Menge Fotos.
Im linken Seitenteil sind zwei Einsteckkarten integriert.




Wenn die Fotos dann eingeklebt sind, werde ich mich ans Dekorieren machen.
Perfekt dafür ist natürlich das Produktpaket Blumenverziert aus dem Minikatalog auf Seite 45.

Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen.
Nun darf ich euch weiterschicken zu Brigitte.
Liste aller Teilnehmer: