Montag, 18. Februar 2019

Dankeskarte Schmetterlingsglück


Heute zeig ich euch eine schnelle und einfache Karte mit dem Produktpaket "Schmetterlingsglück".
Ganz in Heideblüte gehalten ist meine heutige Karte.
Das hat das Designerpapier "Schmetterlingsvielfalt", das es während der Sale-a-Bration für 60 Euro Bestellwert gratis gibt, so vorgegeben.


Es ist eine Z-Fold-Karte. Dafür wird ein A4 Blatt der Länge nach geteilt - also bei 10,5 cm geschnitten. Gefalzt wird dann bei 14,9 und 7,5 cm.

Die zwei Schmetterlinge hab ich mir erst Ton in Ton auf Heideblüte gestempelt und dann mit der passenden Handstanze ausgestanzt.
Ich finde es ganz toll, dass die Stempel doppelt sind und sich damit gleich zwei Schmetterlinge auf einen Streich stanzen lassen.
Man muss sich also keine Schablone anfertigen.
Dieses Set ist sehr anfängertauglich.
Und Schmetterlinge passen finde ich zu allem.

Verwendetes Material:

Schmetterlingsglück Photopolymer Bundle (German)
Price: 42,25 €



Sonntag, 17. Februar 2019

PaStello Designteam Bloghop - Lieblingsprodukt aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog 2019


Willkommen zu unserem PaStello Designteam Bloghop.
Schön, dass ihr vorbei schaut.
Heute möchten wir euch unsere Lieblingsprodukte aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog 2019 vorstellen.Bild könnte enthalten: Text

Das Produktpaket das ich bis jetzt am Öftesten verwendet habe ist "Herzenssache".
Die gestickten Framelits für Herzen im Speziellen.
Sie lassen sich auch wunderbar mit anderen Produkten kombinieren, wie euch mein Hochzeitslayout heute demonstrieren soll.


Im Hintergrund hab ich das lasergeschnittene Spezialpapier verwendet. Ich habe es diagonal - Blüte für Blüte - mit der Schere abgeschnitten.
Der Text, den ich mit dem PC geschrieben und gedruckt habe, hab ich bei meiner Hochzeit am öftesten ins Gästebuch geschrieben bekommen und es passte so gut zum Bild, weil das Brautpaar eben in die gleiche Richtung blickt.

Das Thinlit mit dem Wort Liebe findet ihr bei den Grüßen voller Sonnenschein.
Dieses und das Wort Glückwunsch brauche ich ganz häufig.


Der Stempelspruch ist im Stempelset "Für besondere Anlässe" enthalten und ein wunderschöner Hochzeitstext.

Hinter dem Foto hab ich ein Stück Savanne, das ich mit der Prägeform Wellpapier geprägt habe, angebracht. Ich hab mir zwei Teile "gerissen".
Mit dem Aquapainter hab ich mir ein paar Farbspritzer drauf gespritzt.


In dem Herz-Framelits Paket sind verschiedenste Größen enthalten. 
Einige haben Wellenrand, einige Stickmuster, andere passen zu den Stempeln.
Dadurch sind sie sehr vielseitig.
Die Zahlen hab ich mit dem Stempelset "Aus der Kreativwerkstatt" gestempelt.

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen.
Ich schick euch nun weiter zu Daniela.

Einen schönen Sonntag noch!


Liste aller Teilnehmer:


Waltraud

Daniela

Katja

Maren

Conni

Patricia 

Ximena

Pia

Simone

Yurda
https://uriahscott.wixsite.com/stampin-up/single-post/2019/02/17/P-a-S-t-e-l-l-o-BLOG-HOP-Lieblingsprodukt-aus-dem-neuen-Herbst-Winterkatalog

Verwendetes Material:

Meant To Be Cling Bundle (German)
Price: 63,75 €




Samstag, 16. Februar 2019

Drehkarte vom Technikmeeting


Beim letzten Technik-Teammeeting haben wir uns ausgetobt und eine Drehkarte gebastelt.
Das war schon lange mein Wunsch und ich hab ein bisschen herum getüftelt.
Zwei Karten sind vorzeigbar, die dritte war für den Papiereimer :-)

Es kommt wirklich drauf an, das Fenster so klein wie möglich zu halten, damit man beim Drehen nicht den kompletten Text sehen kann.
Daher ist die Froschkönigkarte mein Favorit.


Hierfür hab ich ein Framelit aus der Serie Abgehoben - also ein Teil vom Heißluftballon - verwendet um das Sichtfenster zu stanzen.
Zum Stempeln hab ich das Set "Bannerweise Grüße" genommen, weil die Texte so schön klein sind und gut ins Sichtfenster passen.


Den Hintergrund hab ich auf beiden Karten mit Hintergrundstempeln Ton in Ton bestempelt.
Hier mit dem Stempel "Tree Rings".
Verziert hab ich die Karte mit dem jonglierenden Froschkönig.
Den müsst ihr ab 1.3. übrigens nicht mehr von Hand ausschneiden.
Denn es gibt Zubehör zu den Gratisstempelsets - JUHU!
Schaut mal HIER was euch erwartet.

03.01.19_HEADER_Q1_OOP_DE


Für die zweite Karte hab ich zum Stempelset "Persönlich überbracht" gegriffen.
Ein Gastgeberstempelset das sich auch sehr gut eignet, weil die Texte auch schön schmal sind.
Für das Sichtfenster hab ich die Stanze Wortfenster verwendet - jetzt heißt sie elegantes Etikett und ist an den Ecken spitz.

Die Dame hab ich mit den Stampin Blends koloriert.


Was mich an der Karte ein bisschen stört ist, dass man nicht so gut drehen kann, weil die Grundkarte nicht auch diese Halbkreis Ausstanzung hat.
Das hab ich bei der Froschkarte besser gelöst.

Habt ihr Lust die Karte mal nachzubasteln?
Dann ladet mich doch zu einer Stempelparty zu euch ein und ich zeige euch diese tolle Technik.

Freitag, 15. Februar 2019

Gastgeschenke mit dem Umschlag-Punchboard


Ich hab mal wieder meine Lieblingsgästegoodies gebastelt.
Verwendet hab ich Reste vom Weihnachtspapier, aber das neutrale Holzdekorpapier lässt das gar nicht vermuten :-)

Zwei Gratisgeschenke kamen zum Einsatz.
Der kleine Wunscherfüller und die Holzakzente mit den Schmetterlingen. Da sind auch Blümchen und Blätter enthalten.


Es ist meine Lieblingsverpackung, weil man schnell eine große Menge zubereiten kann und es sehr papiersparend ist. Aus einem Bogen Designerpapier bekommt man 9 Stück raus.

Um die Verpackung nachzubasteln braucht ihr das Umschlagpunchboard.
Ein 4 x 4 Inch großes Stück Designerpapier wird im Punchboard bei 2 1/8 Inch angelegt und gepuncht und gefalzt. 
Dann im Kreis herum drehen und die zuvor gezogene Falzlinie an die Nase legen und wieder punchen und falzen. Die Form ist leicht rechteckig.
Es passt ein Mini-Rittersport rein.

Am Ende werden die Ecken an der Rückseite gerundet und die Seitenlaschen mit dem Falzbein vorgewellt. Eine 2 cm Banderole verschließt die Verpackung und kann dann noch verziert werden.


Donnerstag, 14. Februar 2019

Framelits für den Froschkönig


Stampin'up! hat noch was tolles im Petto für die zweite Halbzeit der Sale-a-Bration.
Es gibt Stanzen zu den Stempeln der Gratis-Stempelsets.
Juhu! Nie wieder den Froschkönig von Hand ausschneiden :-)

03.01.19_HEADER_Q1_OOP_DE

Welches Zubehör es ab 1.3. zu den Gartisgeschenken gibt, seht ihr HIER.


Zum Beispiel könnt ihr mit den Froschkönig Framelits dann eine Card-in-a-Box machen wie ich.
An schmalen Klarsichtstreifen ragen die Frösche aus der Box heraus und winken dem Geburtstagskind zu.
Diese Kartenform lässt sich sogar flach drücken und in ein Kuvert stecken.


Mit dem Stempelset Tropenflair hab ich mir mein eigenes Designerpapier gestempelt und damit die Box ausgekleidet. Die große 60 hab ich aus goldenem Glitzerpapier ausgestanzt.


Der Spruch ist aus dem Stempelset "Schmetterlingsglück" aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog.
Ausgestanzt hab ich ihn mit der Handstanze nach Maß und hinterlegt mit dem Etikett für jede Gelegenheit.

02.01.19_HEADER_SAB_2ND_PREORDER_DE

Außerdem erwarten euch ab 15.2. DIESE neuen Gratisgeschenke.

Zwei Geschenke für 60 Euro Bestellwert.



Und ein Geschenk für 120 Euro Bestellwert.



Mittwoch, 13. Februar 2019

Pillowbox-Clutch - Schmetterlingsvielfalt


Ich habe bei meiner PaStello Designteam Kollegin Brigitte eine so tolle Clutch gesehen für die sie eine Video-Anleitung gedreht hat, dass ich sie unbedingt ausprobieren wollte.
Weil es so Spaß gemacht hat, hab ich gleich mehrere Verpackungen gemacht und die Stempel aus dem Gratisset "Kleiner Wunscherfüller" getestet.


Für die Verpackung hab ich das Gratis-Papier Schmetterlingsvielfalt verwendet - genau wie Brigitte.
Die Schwarz-Weiß Seite war vorher nicht so meins, aber ich finde bei der Verpackung schaut es echt toll aus. Man kann es ja hinterher mit Farben wieder aufpeppen.


Ich hab die farbigen Bänder aus der Sale-a-Bration verwendet.
Die kamen so gut an, dass die Vorräte leider schon aufgebraucht sind.
Aber es finden sich Alternativen im Stampin up Sortiment :-)

Auch die Holzschmetterlinge sind ein Sale-a-Bration Gratisprodukt.
Man kann sie sogar einfärben. Entweder anmalen, oder wie in meinem Fall, mit dem Aufhebhelfer ins Stempelkissen tunken.


Aus dem Designerpapier Schmetterlingsvielfalt kann man sogar mit der Handstanze Schmetterling die gedruckten Schmetterlinge ausstanzen.
Dann spart man sich stempeln und kolorieren :-)

Verwendetes Material:





Dienstag, 12. Februar 2019

Gastgeschenke Katalogparty


Meine Goodies von meiner Katalogparty hab ich euch noch nicht gezeigt.
Ich hatte noch einige Pappbecher vom Weihnachtsmarkt übrig, die hab ich dazu verwendet um ein paar Utensilien fürs Kataloge wälzen zu verpacken.


Ich habe mich an der Farbe Heideblüte orientiert.
 Das Organdy Band - ein Sale-a-Bration Gratisartikel - gibt es auch in der Farbe Heideblüte.
Außerdem das Gratis-Designerpapier Schmetterlingsvielfalt.


Sogar die Mini Postits haben farblich mitgespielt.
In dem kleinen Kuvert steckt die Losnummer für die Verlosung.


Der Spruch am Schokoriegel ist im Set "Jahr voller Farben" enthalten.
Der Spruch am Deckel findet sich im Gratis-Stempelset "Kleiner Wunscherfüller".
Der Schmetterling ist mit der neuen Stanze direkt aus dem Gratis Designerpapier Schmetterlingsvielfalt ausgestanzt.

Sonntag, 10. Februar 2019

Stempelreise Blogparade - Valentinstag


So kurz vor dem 14.2. dreht sich bei unserer heutigen Stempelreise Blogparade natürlich alles um den VALENTINSTAG :-)

Wer verschenkt an dem Tag nicht gern was selbstgebasteltes das von Herzen kommt.
Selbst wenn man sich eigentlich nichts schenkt ist eine Karte mit Worten die von Herzen kommen doch eine wunderbare Überraschung und ich bin froh, dass ich als Demo dieses Fest der Liebe gebührend feiern "muss" :-)



Ich zeige euch heute ein Projekt von meinem Valentinstagsworkshop.
Meine Gäste durften sich aussuchen welche Technikkarte und raffinierte Verpackung sie nachbasteln möchten. 


Die Karte ist eine Gate-Fold-Karte bei der die Herzformen aus der rechten Tür ausgestanzt wurden und auf die linke Seite angeklebt wurden.

Die Grundkarte in Savanne hab ich Ton in Ton mit dem Hintergrundstempel "Treerings" bestempelt. 
Das ist für mich auch ein sehr schönes Motiv zu Hochzeiten.


Eine Gate-Fold Karte - also Karte mit Flügeltüren - verlangt fast nach einer kleinen Banderole, damit die Türen nicht aufspringen.
Ich habe ein weißes Band verwendet.


Ins Mittlere Herz hab ich eine kleine Spiralblume gesetzt.
Um das nachzubasteln braucht ihr eine Wellenkreisstanze - in meinem Fall 1 1/8" - eine Schere, einen Holzspieß und den Flüßigkleber.


Der ausgestanzte Wellenkreis wird spiralförmig eingeschnitten und dann von außen beginnend auf einen Holzspieß aufgewickelt.
Das Innere der Spirale ist dann die Klebefläche auf der die Blüte sitzt.


Öffnet man die Karte, sieht man ganz gut die Ausstanzungen der Herzen.
In diese Ausstanzungen hab ich die farbig ausgestanzten, gleich großen Herzen gesetzt und auf der gegenüberliegenden Seite festgeklebt.


Zum Stempeln hab ich das Stempelset "Herzenssache" verwendet.

  
Hier noch mal die beiden Flügeltüren im Detail.


Spannend wurde es bei der Herzbox. 
Gesehen hab ich eine ähnliche bei Ingrid die ein ganz simples Dreieck ins Innere des Herzens geklebt hat zum Befüllen.


Für meine Herzschoki war das Dreieck aber nicht groß genug und da meine Herzgröße durch die Thinlits "Herzenssache" beschränkt war, hab ich mir eine Alternative überlegt.
Die Rundung musste her.
Wie kriegt man eine Rundung?


Ich habe das größte Herz aus dem Set "Herzenssache" verwendet.
Für die Seitenwand hab ich mir einen 3 cm Streifen zugeschnitten und bei 1 cm gefalzt.
Die obere Seite hat bei mir 6 cm und die linke und rechte Seite je 8 cm.
Dann braucht man noch 1 cm Klebelasche an der Seite um das Dreieck zu formen.
Also ist die Länge des Papierstreifens in meinem Fall 23 cm.

Ich hab mir die Seitenwände mit dem Falzbein vorgebogen und die Klebelasche eingeschnitten.
So werden auch Hochzeitstorten für Explosionsboxen gebaut.
Und siehe da, so hatte meine Schoki doch Platz und es hatte alles innerhalb des Herzens Platz.

Am Deckel sitzt das Gegenstück - 2 mm größer als der Boden.
Zum Ankleben hab ich zuerst die Seitenwand in den Boden gesteckt, damit sie die gleiche Form annimmt. Und dann hab ich das Herz von oben auf die Klebelaschen gesetzt.
Hat wunderbar funktioniert.

Ihr seid herzlich zum Nachbasteln eingeladen.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Weiterhüpfen.

Schönen Sonntag wünscht euch eure
Waltraud


Liste aller Teilnehmer:


Bettina Hoffmann