Donnerstag, 28. Mai 2020

Ein Blumenstrauß als Dankeschön


Hallo!
Heute habe ich wieder eine Karte zum Zeigen, die mit der neuen Produktreihe Blumen für jede Jahreszeit entstanden ist.
Es ist eine Dankeskarte mit Blumenstrauß.


Die Blumen aus Jar of Flowers habe ich in Memento schwarz auf flüsterweiß gestempelt und mit Stampin Blends ausgemalt. Danach habe ich sie mit den Stampin Blends ausgemalt und von Hand ausgeschnitten.

Die Vase habe ich mit der Handstanze Einmachglas, die zum Stempelset dazu gehört, einfach aus Designerpapier ausgestanzt.
Darüber kam der ausgestanzte Schriftzug aus "Schön geschrieben".


Im Hintergrund habe ich ein besticktes, gestanztes Sechseck angebracht, das habe ich mit der neuen Prägeform aus der Produktreihe "Ewiges Grün" geprägt. Es gibt 2 schmale Prägefolder in dem Set und die passen beide perfekt in die neue kleine Stanz- und Prägemaschine.

Den Hintergrund in Blütenrosa habe ich an den Ecken mit einer kleinen Kreisstanze abgerundet, so ergibt sich diese tolle Etikettenform.

Hier kamen schon 2 neue In-Color-Farben zum Einsatz. 
Aventurin = grün
Abendblau bei der Vase


Heute Abend um 19:30 findet meine Facebook-Live-Katalogparty statt, wo ich durch den Katalog führe und die neuen Produkte live vorführe.
Wenn ihr gern dabei wärt, nehme ich euch gern in die Gruppe auf.
Schickt mir am Besten eine Nachricht, dann kenn ich mich aus :-)


Montag, 25. Mai 2020

PaStello Designteam Bloghop - Farbchallenge


Ein herzliches Hallo zu unserem Bloghop vom PaStello Designteam diesen Monat.
Wir haben uns mal wieder eine Fabchallenge als Thema ausgesucht und euch auf unserer Facebook-Gruppe abstimmen lassen.

Ausgewählt wurden die Farben
- Minzmarkrone
- Blütenrosa
- Granit

Zu unserer großen Freude, haben wir heute auch eine Gastdesignerin.
Claudia Christensen

Ich habe meine Karte mit einem neuen Produktpaket aus dem Jahreskatalog erstellt.
Es nennt sich "Gute Laune Gruß".
Mir hat die große Sonnenblume auf Anhieb total gut gefallen.
Ich steh einfach auf Blumen :-)
Die Ideen sprudeln geradezu.


Auf Seidenglanz-Papier habe ich die Sonnenblume in weiß embosst. 
Danach habe ich sie in Blütenrosa mit dem Aquapainter ausgemalt.
Die Sonnenblumenblätter habe ich in Minzmarkrone gestempelt und dann mit dem Aquapainter in Minzmarkrone ausgemalt, da der Stempel nur die Kontur stempelt.


Der tolle Geburtstagswunsch passt perfekt in die Handstanze Etikett für jede Gelegenheit.
Ich hab den Spruch in weiß auf Granit embosst.

Übrigens gibt es das dünne Silbergarn, das ich hinter dem Etikett angebracht habe nur noch bis zum neuen Katalog. Das wird mir sehr fehlen. Ich finde es setzt tolle Highlights.


Die schönen filigranen Blätter gehören ebenfalls zum Produktpaket Gute Laune Gruß.
Ich habe sie mit Flüssigkleber von unten an das Etikett geklebt, so heben sie sich ebenfalls von der Karte ab.


Im Inneren der Karte habe ich ebenfalls eine der Blüten embosst und ausgemalt.
Der Spruch verleiht wirklich gute Laune, findet ihr nicht?


Mit dem Aquapainter habe ich noch ein paar Farbspritzer aufgetragen.

Ich hoffe, ihr freut euch auch schon so auf den neuen Jahreskatalog.
Die Produktserie Blumen für jede Jahreszeit ist einfach wahnsinnig vielseitig und perfekt für fröhlich, bunte Grußkarten.
Ich hoffe, ich konnte euch überzeugen :-)

Jetzt geht es weiter bei Maren.
Viel Spaß beim Weiterhüpfen.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Liste aller Teilnehmer:













Samstag, 23. Mai 2020

Blumen für jede Jahreszeit


Ich habe heute eine erste Vorschau auf den neuen Jahreskatalog für euch.
Die erste Produktreihe mit der ich gespielt habe nennt sich Blumen für jede Jahreszeit.
Ich habe damit ein Make-and-Take vorbereitet, das ich den Katalogen beigelegt habe.
Mein Wunschtraum wäre es, dass wir es bei meinem Facebook-Live-Event am 28.5. ab 19:30 Uhr zusammen basteln. Ich hoffe, es klappt alles wie geplant.

Wenn du gerne bei meiner Live-Präsentation dabei sein möchtest, füge ich dich gerne in die Gruppe hinzu. Am Besten schickst du mir eine Freundschaftsanfrage an Waltraud Hattinger, denn die Gruppe ist geschlossen für Mitglieder.


Ein Streifen Designerpapier aus dem Block "Blumen zu jeder Jahreszeit" wertet die Karte auf.
Darüber habe ich mit dem Stamparatus das schöne Pfingstrosenmotiv in Memento Schwarz gestempelt und auch gleich den Geburtstagswunsch mit dazu gestempelt - dieser ist im dazu gehörigen Stempelset "Gute Laune Gruß" enthalten.


Wie man die Blumen koloriert ist jedem selbst überlassen. 
Ich hab  zwei Methoden angewendet.
Auf der ersten Karte habe ich sie mit Stampin Blends koloriert.
Nachteil ist, dass die Farbe selbst durch extradicken weißen Farbkarton durchscheint und sie von hinten überdeckt werden muss.


Auf der zweiten Karte habe ich die Stampin Write Marker verwendet, die ich für diese Produktreihe ganz besonders empfehle.
Damit kann man nämlich auch die Stempel einfärben und bunte Blumen stempeln.
Besonders bei den Sonnenblumen im Stempelset "Gute Laune Gruß" bietet sich diese Technik wunderbar an. 



Auf der zweiten Karte kam außerdem die Handstanze Einmachglas zum Einsatz, mit der ich die Blumenvase gestanzt habe. Ich habe das Blumenmotiv Ton in Ton auf Savanne gestempelt und dann ausgestanzt.


Mit den kleinen Blüten, die ich von Hand ausgeschnitten habe, hab ich einen Patzer überdeckt :-)


Diese Produktreihe ist wirklich wahnsinnig vielseitig und ich habe an zwei Abenden hintereinander gleich 20 verschiedene Karten damit gebastelt, die ich euch jetzt so nacheinander zeigen werde. 

Ich bin schon begeistert :-) !!!







Resteverwertung auf Geburtstagskarte


Damit ich nichts wegwerfen muss, hab ich sogar diese kleinen Schnipsel vom Mohnblüten-Designerpapier zu einer Karte verarbeitet :-)


Aufgepeppt hab ich den Kartenrand mit den Spitzenedgelits. Das Negativ der Bordüre hab ich übrigens auch nicht weg geworfen, sondern oben drüber als Wimpelkette angebracht. 


Die Blätterranke lockert das Ganze auf und umspielt den Spruch aus "Liebe Gedanken".

Donnerstag, 21. Mai 2020

Alles Liebe


Noch einmal die Mohnblütenwiese in einem etwas anderen Look.


Damit die filigrane Mohnblüte besser raus sticht, hab ich einen Streifen Transparentpapier dazwischen geschoben.
Der Text ist in "Kraft der Natur" enthalten.


Dienstag, 19. Mai 2020

Mohnblütenwiese


Dieses tolle Mohnblüten-Wiesen-Design darf man einfach nicht zerschneiden.
Das muss zur Gänze auf die Karte drauf.
Und dann braucht es auch nicht mehr viel.


Das Beste an dem Papier ist, ja, dass man den weißen Teil auch super für Etiketten verwenden kann.
Es ist nämlich nicht nur rein weiß, sonder hat auch diese fröhlichen Farbsprenkler.


Ich habe auf beiden Karten das weiße Band der Mohnblütenserie verwendet und die Herz-Handstanzen für den Spruch.
Der Text ist aus dem Sale-a-Bration-Set "Liebe Gedanken".



Sonntag, 17. Mai 2020

Kartenbox Mohnblütenzauber


Ich habe noch eine Schachtelkarte zum Zeigen.
Nachdem ich so happy mit meiner Gutscheinverpackung war, hab ich das Design kurzerhand als Workschopprojekt eingeplant.


An der Banderole prangt der schöne filigrane Kreis aus den bezaubernden Etiketten der Mohnblütenserie. Daran kann man wunderbar eine Mohnblüte befestigen und einen Spruch verewigen. Ich hab mich für Champagnerfolie entschieden, damit es noch mehr heraussticht.


Wenn man die Banderole abzieht und die Box auseinanderzieht, kommt die Karte zum Vorschein.
Dahinter verbirgt sich noch eine Lage Designerpapier.


Die Karte habe ich an den Ecken gestanzt und die Mohnblütenwiese unten an den Rand gestempelt. Mit den dazugehörigen Sprenkler-Stempeln kann man schnell und einfach den Hintergrund einfärben.


Samstag, 16. Mai 2020

Fabelhaft in jedem Alter


Ich habe noch ein bisschen mit dem Sale-a-Bration Stempelset "Best Dressed" gespielt und dabei ist diese Männerkarte entstanden.


Mit den 6-Eck-Framelits mit Stickmuster habe ich ein Fenster gestanzt.
Im Hintergrund habe ich gestempelt und mit Schwämmchen gewischt.

Der Spruch ist wieder aus dem Stempelset "Geburstsagsmix".


Donnerstag, 14. Mai 2020

Geburtstagsgrüße nachträglich


Eine schlichte, elegante Geburtstagskarte mit einigen High-Lights habe ich mit diesem Reststreifen des Mohnblüten-Designerpapiers gebastelt.
Ich liebe dieses schöne Blutorange, es frischt so schön auf.


Ich habe einen Spruch aus "Geburtstagsmix" verwendet und mit den bezaubernden Etiketten der Mohnblütenserie gestanzt. Das Etiketten Framelit prägt gleichzeitig einen schönen Rahmen.


Auch einige transparente Accessoires, Straßsteine und weiße Kordel kamen zum Einsatz und runden die Karte ab.


Ihr könnt euch darauf freuen, dass die Mohnblütenserie im neuen Jahreskatalog enthalten sein wird.
Nur das schöne Designerpapier verlässt uns leider bald.

Sonntag, 10. Mai 2020

Stempelreise Blogparade - runder Geburtstag





Willkommen zur nächsten Stempelreise Blogparade.

Thema sind heute runde Geburtstage.

Leider, leider gibt es gerade keine Zahlenframelits um runde Geburtstagszahlen zu stanzen, aber ich hab schon einen Blick in den neuen Katalog gemacht und da kommen wieder welche - JUHU!!!






Aber es gibt natürlich genügend Alternativen und jede Menge Geburtstagsstempel.

Ich habe mich für das Stempelset Geburtstagsmix entschieden. 

Da gibt es jede Menge cooler Sprüche.



Außerdem nehme ich mit meinem Beitrag Abschied von den In-Colors

- Kussrot

- Blaubeere

- Kleegrün

- Ananas

- Grapefruit




Wie es zu der Kartenidee kam ist schon amüsant.

Ich hatte am Anfang das Stück weißen Farbkarton in der Hand aus dem die Blätterranke ausgestanzt war. Da kam mir die Idee, die Blätterranke in einer In-Color auszustanzen und in die Aussparung hineinzusetzen.


Die vielen coolen Sprüche aus "Geburtstagsmix" kann man super kombinieren und sie nacheinander auf die Karte setzen. Ich habe meine alle in weiß auf In-Color Papier embosst.

Dann ist es noch knalliger :-)


Im Hintergrund hab ich mit dem Aquapainter Sprenkler aufs Papier gespritzt.

Die Kordel ist aus dem Viererpack der Golfserie aus dem Minikatalog.

Kordeln kann ich wirklich viel brauchen. Kosten nicht viel und setzen super Akzente.


Für das dazupassende Geldgeschenk, oder etwas Süßes hab ich mal wieder zur Kuppelbox gegriffen und eine in knalligen In-Color-Farben gewerkelt.

Ich hab sie schon lange nicht mehr gemacht und musste direkt wieder nach einer Anleitung suchen. Gefunden habe ich eine sehr simple bei Carola Tidl als Video.

Wer das Geschenktüten-Punchboard zuhause hat tut sich damit bestimmt leicht.


Die gleiche Kordel habe ich wieder für den Verschluss der Kuppelbox verwendet.


Ich hoffe wir können euch ein paar Ideen für den nächsten Geburtstg liefern.

Viel Spaß beim Weiterhüpfen zu Gesche.


Liste aller Teilnehmer: