Sonntag, 26. März 2017

Osterkerze in Kupfer - Auferstanden


Schön wars gestern am All's sell g'macht Markt in Hergensweiler.
Es wird ein Bericht dazu folgen.
Heute möchte ich noch meine Osterkerzen zeigen, die ich für den Markt gebastelt habe.

Und zwar hab ich mir dafür extra das Set "Auferstanden" aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog bestellt, weil ich es einfach wunderschön finde und es sich perfekt für Osterkerzen eignet.


Da ich gerne in Kupfer embossen wollte, fiel die Serviettentechnik quasi flach.
Ich habs zwar nicht versucht, aber ich vermute, dass das Embossingpulver an der Serviette sehr gut gehaftet hätte und ich kein sauberes Ergebnis hin bekommen hätte :-)

Deswegen hab ich dieses Mal zu Seidenpapier gegriffen.
Zuerst hab ich in Kupfer darauf embosst und danach hab ich es in die Kerze eingeschmolzen indem ich Backpapier drumrum geschlungen hab und mit dem Heißluftföhn erhitzt habe.
Eine sehr heiße Angelegenheit mit Verbrennungsrisiko :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen