Samstag, 29. Februar 2020

Stamparatus Technik mit Sprinkles


Die dritte Technik die ich beim Teammeeting von Pia kennen gelernt habe, hat mit den neuen Sprinkles zu tun. Auch sie wird mit dem Stamparatus gemacht.


Zuerst haben wir das Papier nass gespritzt und die Sprinkles darauf gestreut. In diesen bunten Farbverlauf haben wir den Stempel aus "Very Versailles" gedrückt - dann die Platte vom Stamparatus aus dem Scharnier gehoben, an anderer Stelle wieder montiert und gestempelt.



In den Farbverlauf habe ich ca. 4 Mal die Silhouette aus "Schattenspiele" mit schwarzer Stazon Tinte gestempelt. Dafür ist der Stamparatus perfekt. Denn 4 Mal braucht man mindestens um eine deckende Schicht auf den Sprinkles zu erzeugen :-)

SCHATTENSPIELE CLING STAMP SET (GERMAN)
Price: 28,00 €
 
PIGMENT SPRINKLES
Price: 28,00 €
 
 
 
LABEL ME FANCY PUNCH
Price: 22,00 €
 
Story Label Punch
Price: 22,00 €
 
Stamparatus®
Price: 59,00 €
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.