Donnerstag, 9. Mai 2019

Minialbum Frei wie ein Vogel


 Nicole hat uns ein wahnsinnig süßes Minialbum beim Teammeeting vergangenen Samstag basteln lassen. Sie hat sich ein sehr papiersparendes Album ausgedacht. Aus nur einem Bogen weißen Papier haben wir die vier Seiten des Albums gebastelt.
Hinzu kam dann noch ein weiterer Bogen für das Innenleben - aber seht selbst...


 Auf der ersten Seite befindet sich ein raffinierter Wasserfallauszug...


Auf der zweiten Seite befindet sich eine Einlage aus Transparentpapier, das mit den Vögeln aus "Frei wie ein Vogel" - ein neues Stempelset aus dem Jahreskatalog - in weiß embosst wurde.


Auf der letzten Seite ist noch ein Leporello eingebaut.


Der Einband gefällt mir besonders gut.
Unter dem olivgrünen Farbkarton spitzt eine handgestanzte Bordüre hervor.
Diese Handstanze Dekobordüre hat es mir mittlerweile richtig angetan.
Komisch, dass ich die erst jetzt für mich entdeckt habe, die gibt es schon länger :-)


Interessant fand ich auch, dass wir den Vogel am Einband in weiß embosst haben, den Zweig dann aber nur in Versamark gestempelt haben.
Das ist ein Stempelkissen für Wasserzeichen und wie ihr hier gut erkennen könnt, hinterlässt es einen gut sichtbaren Stempelabdruck.

Ich war von dem Album so begeistert, dass ich gleich am Abend noch an einer weiteren Album-Idee gefeilt habe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.