Montag, 16. März 2020

Wobble-Technik mit Osterschatz


Diese geniale Technik hab ich bei meiner PaStello Kollegin Maren entdeckt und hab mich sofort verliebt. Sie hat auch ein Video dazu gedreht, also schaut dort einfach vorbei, wenn ihr die Karte nachbauen wollt.
Ich habe diese Technik in meinem Oster-Workshop letzten Freitag angeboten.


Verwendet habe ich das Stempelset aus dem Frühjahrs-Minikatalog "Osterschatz".


Das Herz im Hintergrund ist Teil der bestickten Herz-Framelits und stanzt nur das Stickmuster.


Unter den Tierchen ist eine Spirale aus Draht zu sehen.
Wenn man das Tier berührt, wackel es ganz toll :-)


Und die Karte von Maren hab ich natürlich auch nachgebaut.
Den Hasen finde ich einfach soooo entzückend.


Die Tiere habe ich alle mit Stampin Blends ausgemalt.


Im Inneren des Herzes habe ich mit einem Schwämmchen Farbei aufgetragen und die Wiese gestempelt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.