Freitag, 27. März 2020

Osterkörbchen Faible Friends


Diese entzückende Verpackungsidee hab ich bei Jasmin Schulze entdeckt. Sie hat dafür ein Video gedreht das man ganz einfach nachbasteln kann.
Ich bin nicht genau danach vorgegangen, denn ich wollte das Körbchen aus einem ganzen Bogen 6x6" Designerpapier zaubern. Also hab ich es mir in 4 Teile geteilt und alle bei 1 cm an der kurzen Seite gefalzt.
Auf diese Klebelasche hab ich von außen und innen einen Boden aufgesetzt, den ich mit den Quadraten mit Stickmuster gestanzt habe.


Vorne drauf kam ein Oval mit Stickmusterrand auf das ich den Hasen aus Faible Friends gestempelt habe. Danach hab ich ihn mit Stampin Blends angemalt.
Die Blümchen sind mit der Stanze kleine Blume aus der Sale-a-Bration gestanzt.


Den Text findet ihr in "klitzekleine Grüße". 
Ich habe den Schriftzug in weiß auf schwarz embosst. 
Das ist ein sehr schönes Highlight.

Den Henkel hab ich aus einem 2 cm Streifen zugeschnitten, vorgewellt und an den Ecken die Ecken abgerundet. Dann hab ich den Henkel einfach am Rand des Körbchens festgeklebt.

Das Körbchen ist von der Größe her perfekt für den Lindt-Hasen.
Frohes Nester verstecken :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.