Samstag, 30. März 2019

Corner Fold Karte - Tropenflair


Ich habe mich an einem Technikbuch für Falttechniken beteiligt und mir die Corner-Fold-Card ausgesucht. Das Quadrat das dadurch auf der Vorderseite entsteht bietet sich gut an, um es mit den Thinlits Tropenflair zu verzieren.
So ist diese tropische Karte entstanden. Die Anleitung möchte ich euch nicht vorenthalten.

So wird’s gemacht:

1.     Zuerst die Grundkarte zuschneiden.
Ein A4 Blatt in der Hälfte bei 14,8 cm teilen und bei 10,5 cm falzen.




2.    Dann legt ihr eure Grundkarte mit der Innenseite nach oben auf der linken Seite eures Papierschneiders bei 7,5 cm an.



3.    Stecht das Messer bei 1,5 cm ins Papier und zieht es nur zwischen 1,5 und 7,5 cm.



 4.    Dann dreht euer Blatt auf die Außenseite und 90° nach links. So könnt ihr wieder bei 7,5 cm anlegen und müsst nicht viel rechnen.
Stecht das Messer wieder bei 1,5 cm ins Papier und zieht es bis 7,5 cm runter.






5.    Es bleibt euch ein Schnitt im rechten Winkel. Auf dem Foto rechts habe ich euch die Maße notiert.












6.    Nun könnt ihr mit einem Lineal und einem Falzbein die beiden Schnittpuntke verbinden und vom Schnittpunkt bis zum Kartenrand eine Falz ziehen, das erleichtert das Falten ungemein.






7.    Jetzt wird die eingeschnittene Ecke nach hinten gedrückt und wird damit zur rechten oberen Ecke.


8.    Dann könnt ihr mit dem Falzbein alles schön nachfalzen.



9.    Die Vorderseite des so entstandenen Quadrates habe ich mit dem Quadrat aus dem Set Tropenflair verziert. Ich habe es so aufgeklebt, dass ich auf der Rückseite noch einen kleinen Rahmen sehe.
Die linke untere Ecke kann mit etwas Flüssigkleber an der Grundkarte festgeklebt werden.







10.  Auf der Innenseite müsst ihr beim Stempeln darauf achten, dass man von vorne nichts sieht.








Viel Vergnügen beim Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.