Mittwoch, 29. November 2017

Einsteckkarte mit dem Umschlagpunchboard


Vor kurzem hatte ich das Vergnügen mit meiner Teamtochter Sandra zu ihrer ersten eigenen Stempelparty zu gehen. 
Um ihr die Nervosität zu nehmen bin ich dabei gewesen und hab ein ein Projekt vorbereitet.


Mein Tipp war, eine Einsteckkarte zu basteln, damit man den einfachen Umgang mit dem Umschlag Punchboard kennen lernt.


Verwendet haben wir dabei einen Streifen Designerpapier Gänseblümchengruß als Banderole und sind den Farben Calypso und Osterglocke aus dem Designerpapier dann treu geblieben.


Auf der Karte im Inneren haben wir noch die anderen Blütenformen aus dem Stempelset verwendet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.