Samstag, 6. April 2019

Osterkerzen - Schön geschrieben


Bestimmt habt ihr die Technik Kerzen zu bestempeln schon öfter auf meinem Blog gesehen.
Das sieht schwieriger aus als es ist.
Man braucht dafür ein Stück weißes Seidenpapier auf das man sein gewünschtes Motiv stempelt.
Ich hab mir für meine Osterkerzen das (nicht mehr aktuelle) Stempelset Auferstanden ausgesucht.
In Savanne hab ich mir Kreuz und Text gestempelt.


Anschließend wird das Seidenpapier um die Kerze gewickelt und mit Backpapier fixiert.
Dann kommt der Heißluftföhn zum Einsatz.
Damit wird das Seidenpapier in die Kerze eingeschmolzen, sodass man es gar nicht mehr sieht.


Als Verzierung hab ich am unteren Ende der Kerze noch eine Banderole in Savnne gemacht.
Diese hab ich mit ausgestanzten Schriftzügen verziert.
Das Frohe ist im Weihnachtsset "Frohe Feiertage" enthalten und wird in den neuen Jahreskatalog ab Juni übernommen.
Das Wort Ostern ist im Set "Schön geschrieben" aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog 19 enthalten.


Wenn ihr das Kerzen bestempeln gern mal unter Anleitung probieren möchtet, dann können wir das gern bei einer Stempelparty nachbasteln.
Dabei bestimmt ihr das Thema und ich bringe alles Nötige dafür mit.
Ihr könnt mich dafür gern unter stempelkeller.waltraud@gmail.com kontaktieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.