Donnerstag, 15. Oktober 2020

PaStello Designteam Geburtstag


Willkommen zu unserem PaStello Designteam Bloghop.

Wir feiern heute Geburtstag.
Am 15.10.17 haben wir uns zusammengetan um monatlich einen Bloghop zu veranstalten und uns gibt es immer noh :-).
Wir verstehen uns richtig gut und ich bin sehr dankbar mit so vielen Künstlerinnen kreativ verbunden zu sein. 


Passend zu unserem Anlass geht es heute um das Thema Geburtstag.
Da passt es gut, dass ich vor kurzem um eine Geburtstagskarte zum 80. gebeten wurde.
Die Bitte war eine rote und goldene 80 für den Blumenstock auszustanzen und dazu passend eine Geburtstagskarte zu gestalten.


Ich hab mich für Chili entschieden, weil ich das schöne dunkle rot so mag.
Den Aufleger habe ich geprägt und ein Fenster mit den Thinlits Vögel und mehr gestanzt.


Das Etikett habe ich mit dem Stempelset Schmetterlingsglück bestempelt und mit den Framelits mit Stickmusterrand gestanzt. Ein paar goldene Akzente aus "Ewiges Gold" habe ich dahinter geklebt und auch etwas Goldgarn aus der Produktreihe "Ewiges Grün".


Mit den großen Zahlen habe ich eine coole Embossingtechnik angewendet.
Um die Zahl zuerst in rot und dann in gold zu stempeln ist ein Stamparatus sehr hilfreich.
Wie ich dabei vorgegangen bin, zeige ich euch jetzt:


Die Stempel auf dem Papier an die Stelle legen auf die sie gestempelt werden sollen.


Die Stempel mit der Acrylplatte vom Stamparatus aufnehmen.


Die Stempel in rot einfärben und dann abstempeln.


Die Stempel reinigen und dann zur Hälfte mit dem Versamark Stempelkissen betupfen.
Danach abstempeln.


Goldenes Embossingpulver auf die Zahl streuen...


... und das überschüssige Pulver abschütteln.


Mit dem Heißluftföhn föhnen bis das Pulver geschmolzen ist und goldig glänzt.


Ich wünsch euch viel Spaß beim Weiterhüpfen.
Die nächste in der Runde ist Doro.

Liste aller Teilnehmer: 








Waltraud - hier seid ihr gerade






Verwendete Produkte:
























Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://stempelkeller.blogspot.co.at/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)

Du hast die Möglichkeit einen anonymen Kommentar zu hinterlassen.
Ich würde mich freuen, wenn du mir ein paar nette Zeilen hintzerlässt.