Dienstag, 2. August 2016

Mini-Explosionsboxen mit selbsgemachter Badeperle - mein persönliches Abschiedsgeschenk für die Erzieherinnen

Am wirklich letzten Tag vor den Sommerferien - letztem Freitag - hab ich mein persönliches Geschenk für die Kindergartenpädagoginnen übergeben.

Selbst gemachte Badeperlen in einer Mini-Explosionsbox.
Die Idee dafür hab ich bei Beate von Werkstickl gesehen.

Es hat erst nicht so ausgesehen, als ob es funktionieren würde, weil die Masse eine so pulvrige Konsistenz hatte, aber durch das Pressen in die Acrylkugeln hielt es perfekt zusammen.
Vielen Dank für das tolle Rezept liebe Beate.

Ich hab für die Verpackung zu den Farben Flamingorot und Vanille gegriffen.
Die Boxen haben das Maß 5x5 cm.
Den Farbkarton hab ich Ton in Ton mit der Blütenranke aus dem Set blühende Worte bestempelt.
In den Deckel hab ich mit einem Wellenkreis ein Fenster gestanzt und mit Transparentpapier hinterlegt.
Den Dankestext hab ich in einen Banner gestempelt und ausgestanzt.
Verziert hab ich es dann noch mit einem kleinen Blümchen.




Ins Innere der Box hab ich noch die Texte "Nimm dir Zeit zum Glücklichsein" aus dem Set das blühende Leben und "Tritt mal kürzer" aus einem SAB-Set gestempelt.

Die Badeperlen hab ich in ein Muffinförmchen gesetzt und mit Klebepunkt fixiert.



Wie findet ihr die Idee?
Es ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber mit Liebe gemacht und kam sehr gut an.

Heute beginnt der Vorverkauf auf den neuen Herbst-Winter-Katalog.
Ich durfte schon einen Blick rein werfen und bin begeistert.
Ich hab das Gefühl er war noch nie so umfangreich.
Meine Wunschliste ist mal wieder extrem lang.
Ich darf euch den Katalog leider erst ab 1.9. zeigen, aber vielleicht zeig ich euch ja vorab schon ein paar gebastelte Werke.
Ihr dürft gespannt sein.

HolidayPreOrder_DemoSite_CatalogPage_DE

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Waltraud, da haben sich die Erzieherinnen bestimmt gefreut "wie Bolle"... Die sind bestimmt alle Fans von Stampin' Up! inzwischen, oder? LG Yvonne

    AntwortenLöschen