Samstag, 18. November 2017

Meine Swaps für die Onstage in Mainz - Anleitung für einen Picknickkorb


Das sind sie - meine Swaps von der Onstage in Mainz.
Picknickkörbe in XXL - gefüllt mit Uromas Lebkuchen.


Der Deckel ist aus dem DP im Block Quilted Christmas gebaut.
Auf dem Deckel ist ein Etikett das ich mit den Stempelsets Herbstanfang und Weihnachten daheim bestempelt habe.
Aus der Sonnenblume kann man auch prima einen Weihnachtskranz stempeln.


Die Henkel sind mit Musterklammern befestigt.
Wenn man die Henkel zur Seite schiebt, kann man den Henkel öffnen.


Die Blätter die sich unter dem Etikett befinden sind ebenfalls mit dem Stempelset Herbstanfang gestempelt und mit der Blätterstanze ausgestanzt.


Im Inneren befanden sich diese Lebkuchenherzen.
Die Idee hat mir mein Mann geliefert als ich ihn gefragt habe welche Süßigkeit in unserer Gegend Tradition hat. Er meinte Lebkuchenherzen wären in Bayern doch typisch.
Wo er recht hat, hat er recht.
Ich hab das Lebkuchenrezept meiner Uroma verwendet und dann noch mit Zuckerglasur und Zuckerstift verschönert.


Und ich hab auch eine Fotoanleitung für euch, damit ihr den XXL-Picknickkorb nachbasteln könnt.

Als erstes schneidet ihr ein Stück Farbkarton in Glutrot oder Gartengrün bei 20,4 cm durch.
Die andere Seite misst 21 cm und muss nicht geschnitten werden.


An der 21 cm breiten Seite wird links und rechts bei 6,8 cm eine Falzlinie gezogen.


Dann das Papier um 90 Grad drehen und an der rechten Seite bei 1,7 cm anlegen.
Um den Bastelvorgang abzukürzen kann man gleich mit dem Papierschneider die Schnitte machen, anstatt vorher die Schneidelinie zu falzen und dann mit der Schere einzuschneiden.
Es fiel mir wirklich ganz leicht den Schnitt gleich mit dem Papierschneider zu machen.
Wenn man schon so ein tolles Werkzeug hat, sollte man es auch nutzen :-)

Ihr müsst dafür nur einen Schnitt von oben bis zur Querfalz ziehen und von unten bis zur Querfalz.


Dann dreht ihr das Blatt um 180 Grad und legt das Papier bei 3,4 cm an und macht wieder einen Schnitt von oben bis zur Querfalz und einen Schnitt von unten bis zur Querfalz.
Bei 5,1 und bei 6,8 cm wird der Schritt wiederholt.
Wenn ihr das Papier jetzt 180 Grad dreht und wieder bei 1,7 cm, 3,4 + 5,1 + 6,8 schneidet, dann müsst ihr euch nicht so viele Zahlen merken.


Es bleibt dann in der Mitte ein breites nicht geschnittenes Quadrat übrig.


In diesem Quadrat markiert man sich jetzt die Mitte, sodass links und rechts 3,4 cm übrig bleiben.
Man kann sich mit der Falzklinge vom Papierschneider oben und unten einen Punkt machen.


Diesen Punkt verbindet man dann mit der Querfalz und schneidet ein Dreieck raus.
Auch hierfür kann man den Papierschneider wunderbar verwenden und auf die Schere verzichten.


Übrig bleibt diese Grundfläche.


Aus dem Rest vom A4 Cardstock kann man sich noch 2 Streifen à 2x21 cm schneiden für die Henkel.


In die Streifen werden an beiden Enden Löcher gestanzt und wenn man möchte, kann man die Ecken abrunden.


Achtung! Falten darf man nur die lange Seite.
Bitte nicht die kurze Seite falten, da sich sonst keine so schöne Rundung ergibt.


Geklebt wird indem auf die Streifen jeweils ein kleiner Tropfen Flüßigkleber gegeben wird und dann überlappend hinter das mittlere Dreieck geklebt werden.
Der letzte Streifen sollte waagrecht mit der oberen Spitze abschließen.



Was übersteht, kann man einfach mit der Schere abschneiden.


Dann werden die Streifen von der anderen Seite hinter das Dreieck geklebt.


Wenn auch die gegenüberliegende Seite festgeklebt ist, kann man den Korb zur Sicherheit nochmal abmessen, da sich die Größe ändern kann, je nachdem wie eng bzw fest man die Streifen am Dreieck festklebt.


Für meinen Korb hab ich ein Stück vom DP im Block Quilted Christmas genommen und bei 11,5 abgeschnitten. Die andere Seite misst 15,25 cm und muss nicht geschnitten werden.
Jetzt wird rundherum bei 1,8 cm gefalzt.
An den Klebelaschen schneidet man ein und ein kleines Dreieck weg, damit man den Deckel leichter zusammenkleben kann.


Ein Tropfen Flüßigkleber auf die Klebelasche und mit der Seite vom Deckel zusammenkleben.


Mit der Lochzange werden auch 2 Löcher pro Seite in den Korb gestanzt.


Nun werden die Henkel mit Musterklemmen am Korb befestigt.
Die Enden Der Klemmen im Inneren auseinanderbiegen.


Dann den Deckel aufsetzen.


Nun ist der Korb fertig zum Verzieren.

Ich hoffe, ihr habt viel Spaß beim Nachbasteln. 
Wenn ihr Fragen dazu habt könnt ihr mir gern einen Kommentar hinterlassen.



Freitag, 17. November 2017

Meine ertauschten Swaps aus Mainz

Ich bin immer noch hin und weg von den tollen Erlebnissen auf der Onstage in Mainz.
Ich hab mein erstes Mal auf diesem Demo-Treffen wahnsinnig genossen.
Jedes Mal wenn ich ein bekanntes Gesicht gesehen hab war ich ganz aus dem Häuschen und ich habe so viele Demos wie möglich angesprochen.

Leider hatte ich nur 15 Swaps dabei, dafür richtig große mit selbstgebackener Füllung, aber die zeige ich euch etwas später.
Heute seht ihr, was ich alles erbeutet habe.

Ein Ministehkalender von Bianca

Eine wunderschöne Schokoladezieverpackung - leider ohne Namen

Von Melanie hab ich gleich zwei tolle Geschenke bekommen für meinen Swap.
Eine Teebeutelverpackung und etwas selbst gebrautes in einer Halloween-Explosionsbox.

Wegen diesem Geschenk bin ich jetzt schon nervös.
Ich darf mit Petra ein Live-Facebook-Video drehen.

Von meiner Kollegin Sabine gabs eine raffinierte Teebeutelverpackung.

Dieses megasüße Weihnachtsmannhäuschen gabs von Heidrun Hoppe.
Gebastelt aus einer Popcornschachtel.

Der wunderhübsche Christbaumanhänger mit raffinierter Öffnung gabs von Jana.

Diese Box wollte ich schon immer einmal probieren.
Ich hab sie von Heike Schrein.

Diese hübsche Verpackung hab ich von Simone bekommen.
Wir sind jetzt zusammen im PaStello Design Team.

Diese süße Explosionsbox in meinem Lieblingspapier hab ich von meiner Kollegin Anna Abele bekommen.

Ein Starbucks Kaffee versteckt sich in dieser tollen Verpackung von Annemarie Nussbaumer.

Einen praktischen Keksausstecher hab ich von Anja Washington bekommen.

Diese schöne Weihnachtskarte in der sich sogar ein Fach für einen Gutschein verbirgt habe ich von Helga Hoppen bekommen.

Diese wunderhübsche Ballerinakarte ist von meiner Stempelschwester Nicole Baur.

Und mit einer richtigen Promi-Dame durfte ich auch noch tauschen.
Nr. 1 Demo in Österreich - Barbare Meyer.
Wuhuuuuuu!!!!!



Weil es aber noch so viele tolle Swaps gab, möchte ich für nächstes Mal doch mehr vorbereiten.
Dafür kleinere :-)

Donnerstag, 16. November 2017

Online Preisspektakel von 20.-26.11.




10.20.17_BANNER_DEMO_ONLINE-X_DE


Von 20.-26.11. findet das große Online-Preisspektakel statt.

So manch einer besorgt bereits Weihnachtsgeschenke und angesichts der riesigen Auswahl an Shopping-Möglichkeiten möchte Stampin' up! auch eine Vielfalt von Schnäppchen bieten.


Der erste Kracher wird ein 24-Stunden-Angebot für Stempel sein: Ausgewählte Stempelsets sind an Tag eins des Online-Preisspektakels mit einem Nachlass von 20 % erhältlich. Da heißt es: Schnell zugreifen! 

Die Angebote wechseln im Laufe der Aktion. Schaut also regelmäßig vorbei und entdeckt all die tollen Überraschungen.

Um das Online-Preisspektakel mit einem richtigen Knaller zu beenden, wird es am 27. November einen speziellen 24-Stunden-Blitzverkauf geben. Das Online-Preisspektakel selbst läuft bis zum 26. November. Weitere Informationen zu diesem Blitzverkauf gibt es Ende dieser Woche.


Die ausgewählten Stempelsets sehen Sie in DIESER Liste - mit 20% Preisreduktion:


oder hier mit Bild:

24- Stunden-Angebot – gültig NUR am 20. November 2017 – und auch nur, solange der Vorrat reicht
         
31,00€ 24,80€                           
21,00€ 16,80€                   
22,00€ 17,60€                         
33,00€ 26,40€
         
23,00€ 18,40€                       
23,00€ 18,40€                          
23,00€ 18,40€                       
23,00€ 18,40€
        
21,00€ 16,80€                          25,00€ 20,00€                      
33,00€ 26,40€                 
25,00€ 20,00€
   
40,00€ 32,00€                       
25,00€ 20,00€

Exklusive Angebote ab 20. bis 26. November 2017 – jedoch auch nur, solange der Vorrat reicht
      
33,00€ 19,80€                            
31,00€ 21,70€                   
28,00€ 19,60€           
          
37,50€ 22,50€                           
24,00€ 16,80€                  
33,00€ 26,40€                     
37,50€ 30,00€
         
36,00€ 28,80€                            
36,00€ 28,80€                  
36,00€ 28,80€                  
33,00€ 26,40€
         
36,00€ 32,40€                      
46,00€ 41,40€                          
35,00€ 31,50€                
36,00€ 32,40€
         
37,50€ 33,75€                        
42,00€ 37,80€                       
36,00€ 32,40€                    
36,00€ 32,40€
27,00€ 24,30
      
22,00€ 15,40€                         
22,00€ 19,80€                      
22,00€ 19,80€                      
22,00€ 19,80€
         
            
31,50€ 25,20€               
15,25€ 12,20€                    
11,00€ 7,70€                   
12,00€ 8,40€
         
11,00€ 8,80€                       
12,00€ 9,60€                        
9,00€ 7,20€                            
11,00€ 9,90€
          
8,50€ 5,10€                                  
16,50€ 11,55€                  
6,25€ 5,63€
         
8,00€ 7,20€                                
8,00€ 7,20€                      
8,00€ 7,20€                             
18,00€ 16,20€
      
       
11,00€ 9,90€                   
11,00€ 9,90€                          
11,00€ 8,80€
          
8,50€ 7,65€                                
8,50€ 7,65€                       
8,50€ 7,65€                               
8,50€ 7,65€                              


Ich werde am 20.11. noch auf meiner Homepage Bilder mit Preisen veröffentlichen.
Da Produkte schnell ausverkauft sein können, empfiehlt sich in diesem Fall die Direktbestellung im Onlineshop mittels Kreditkarte.

Für alle die lieber an einer Sammelbestellung teilnehmen biete ich diese gerne an. Um 14 Uhr würde ich eine erste Bestellung abgeben und für alle spät entschlossenen dann noch eine um 20 Uhr. Bitte gebt mir frühest möglich eure Bestellwünsche bekannt. Bei Sammelbestellung übernehme ich die Versandkosten und die Ware wäre dann bei mir abzuholen bzw kann ich sie gegen Aufpreis auch weiter verschicken.

Vielen Dank fürs Lesen und Vorbeischauen.