Samstag, 25. März 2017

Babybilderrahmen für den All's sell g'macht Markt in Hergensweiler


Heute ist es endlich so weit.
Der All's sell g'macht Markt in Hergensweiler findet am Nachmittag statt.
Wir sind mit den Vorbereitungen soweit fertig und müssen heute noch den Stand aufbauen.
Zum Glück bin ich dieses Mal nicht auf mich allein gestellt, sondern hab ein tolles Team an meiner Seite.

Diese Babybilderrahmen hab ich extra für den Markt angefertigt und hoffe natürlich, dass sie heute den Besitzer wechseln. 
Ich würde mich freuen, wenn ihr vorbei kommt und einen schönen Nachmittag am Kreativmarkt habt. Es gibt auch ein tolles Kuchenbuffet :-)




Freitag, 24. März 2017

Geburtstagskuchenbausatz - Verpackung mit Envelope Punchboard


Als ich zum Shoppen mal wieder in Dornbirn war, hab ich bei Nanu Nana nette Geburtstagskuchenbausätze gefunden und mitgenommen zum Verpacken.

Aufgrund der quadratischen Form eignen sie sich wunderbar für eine Verpackung mit dem Envelope Punchboard.
Einfach Maße in den Rechner eingeben und schon spuckt er die Papiergröße und die Stelle der Falzlinien aus. Super einfach.
Dann muss man nur noch verzieren. Dauert meist genau so lang wie die Verpackung selbst :-)


Ich habe mal wieder zur Fähnchenstanze gegriffen und eine Wimpelkette auf die Boxen gehängt.
Der Spruch ist aus dem SAB Gratisset Leckerlaster.


Gehalten wird der Deckel von einem Minimagneten.


Und so sieht die Geburtstagsüberraschung aus.


Donnerstag, 23. März 2017

Wellnesstüte in maritimem Look


Wellnesstüten kann man ja immer brauchen.
Als Geburtstagsgeschenk oder kleines Mitbringsel, da freut sich der Beschenkte bestimmt.

Hier hab ich eine schnelle Tüte aus dem tollen Designerpapier "Am Meer" gezaubert.
Ich liebe diesen maritimen Look der durch die dicke Kordel noch verstärkt wird.
Das Stemmpelset mit der Koralle ist leider nicht mehr im Programm. Es nennt sich By the Tide und für mich ein echter Klassiker, daher kann ich mich auch nicht trennen.
Der Spruch ist auch aus einem alten SAB Set, aber für Wellnesstüten einfach unverzichtbar :-)


Und das ist der Inhalt der Tüte.


Mittwoch, 22. März 2017

Domcup fürs Osternest


Heute gibts mal wieder eine Osterüberraschung bei mir zu sehen.
Ich habe noch vom Weihnachtsmarkt einige leere Domcupbecher rum stehen und dachte, das könnte ich doch auch für Ostern nett verzieren.
Gesagt, getan!
Ich hab gleich 2 Varianten probiert.


Hier sind ganz viele Blüten erst gestempelt und dann mit der kleinen Blütenstanze  ausgestanzt und aufgeklebt worden. Am Deckel schwebt ein filigraner Schmetterling von den Bold Butterfly Framelits.


Und hier kamen die Thinlits Osterkörbchen aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog zum Einsatz.




Heute ist schon der 22.3. 
Das heißt es gibt noch genau 10 Tage lang die Sale-a-Bration Angebote für euch.
- pro 60 Euro Bestellwert gibt es einen Gratis-Artikel
- ab 275,00 Euro Stempelparty-Umsatz gibt es zusätzliche Shoppingvorteile von € 27,00
- wenn ihr euch zum Einstieg als Demonstratorin entschließt winken 2 Gratis-Stempelsets eurer Wahl im Wert von bis zu € 126,00

Wie gestern bekannt wurde, sind nun 8 neue Gratis-Prämien auswählbar, weil doch tatsächlich schon einige Prämien ausverkauft sind (zumindest in Amerika ist das Glitzerpapier nicht mehr erhältlich).

Your Early Access to 2016–2017 Annual Catalog Products

Diese 8 neuen Gratis-Prämien könnt ihr diesem Flyer entnehmen und sie stammen aus dem Jahreskatalog und dem Frühjahr-Sommer-Katalog
Hauptsächlich tolles Designerpapier und Prägeformen.
Also noch mal ein super Schnäppchen, das Lust aufs Bestellen macht.
Schaut euch noch mal in Ruhe im Katalog um. Spätestens am 31.3. mache ich noch eine Sammelbestellung. Das ist dann die letzte Chance noch ein paar Gratisprämien abzustauben.

Und hier noch mal die Erinnerung:
Die In-Colours 2015-2017 verlassen uns bald und könnten bald ausverkauft sein.
Bitte denkt dran, euch rechtzeitig mit euren Lieblingsfarben einzudecken.
Grasgrün - Ockerbraun - Minzmarkrone - Taupe - Melonensorbet

2015-2017 In Color A4 Cardstock



Dienstag, 21. März 2017

Geburtstags- und Trauerkarte mit dem Set Schmetterlingsgruß


Diese Karte habe ich aufgrund eines Beispiels für eine Pergamenttütenverpackung im Jahreskatalog auf Seite 113 mit dem wunderbaren Set Schmetterlingsgruß nachgebastelt.


Über den großen Schmetterling kam jeweils ein kleinerer Schmetterling aus Designerazetat.
Auf einer Seite gibt es Goldakzente, auf der anderen Seite Silberakzente.
Der Stempeltext ist aus dem Set blühende Worte.


Und hier folgt noch die Version als Trauerkarte in Taupe.
Schmetterlinge passen schließlich zu jedem Anlass.



Montag, 20. März 2017

Geburtstagskarte Rosenzauber


Aufgrund eines tollen Schulungsvideos von Shannon zum Thema "wie gestaltet man einen Workshop" sind diese beiden Karten in ähnlichem Stil entstanden.

Eine einfache Karte für Neueinsteiger perfekt geeignet und daher werden wir sie auch am 8.4. beim großen Geburtstagskarten-Workshop auf der Lindauer Insel im Club der Idealisten nachbasteln.


Ich habe dafür das Stempelset Rosenzauber verwendet.
Die große Rose füllt als Hintergrundstempel die Karte im Handumdrehen.
Ein paar Papierstreifen und Pailetten zaubern noch etwas Wow-Effekt.



Hast du Interesse am 8.4. um 19 Uhr dabei zu sein? Dann melde dich gerne an unter stempelkeller.waltraud@gmail.com
Wir werden uns rein um das Thema Geburtstagskarten kümmern und möglichst viele tolle Karten zaubern.

Sonntag, 19. März 2017

Sale-a-Bration 2017 - Bloghop Team Stempelwiese - Piccolo Verpackung mit dem Envelope Punchboard


Einen wunderschönen Sonntag allerseits.
Heute ist wieder einmal Bloghop Tag vom großen Team Stempelwiese und ich hatte schlussendlich doch noch die zündende Idee um etwas zum Thema Sale-a-Bration beizutragen.
Dazu hab ich ja die letzten Wochen wirklich genug gebastelt, aber für den Bloghop musste einfach was Neues/Frisches her.
Und dabei stand es direkt vor meiner Nase :-)
Ich habe alles, was ich für den All's sell gmacht Markt in Hergensweiler am 25.3. verbasteln wollte auf meinem Tisch aufgebaut. Unter anderem auch diese zwei Erdbeer-Sekt-Piccolos in rosa/pink. 
Und als ich die Flaschen so betrachtet hab und mich gefragt hab was ich denn tolles damit anstellen könnte, da kam mir plötzlich die Idee, dafür eine Piccolohülle mit dem Envelope Punchboard zu zaubern.
Damit hab ich dann gleich 2 Fliegen mit einer Klatsche geschlagen, denn ich hatte am 3.3. einen Workshop zum Thema Envelope Punchboard und da war diese Verpackung ein Teil davon.


Damit die Piccolos nun auch etwas mit der Sale-a-Bration zu tun haben, hab ich natürlich darauf geachtet viele Gratisprodukte zu verwenden :-) 
Welche das sind, könnt ihr vielleicht gleich erkennen, wenn nicht, einfach weiterlesen...


Beide Hüllen sind aus Flamingorotem Farbkarton gebastelt und Ton in Ton bestempelt.
So hab ich mir eine zweite Schicht Papier in Designerpapier gespart und das Zuschneiden, punchen und aufkleben. Ich gestalte mir immer sehr gern mein Papier selber, aber leider verstaub dann oft mein schönes Designerpapier im Schrank.


Hülle Nmmer 1 ziert ein anmutiger Anhänger.
Das Produktpaket findet ihr im Frühjahr-Sommer-Katalog auf Seite 23.
Die Thinlits harmonieren wunderbar mit dem Stempelset.
Hier hab ich den Anhänger in Flüsterweiß ausgestanzt und die zweite Stanzform in silbernem Glitzerpapier.

Das erste Gratisprodukt aus dem SAB Katalog ist das silberne Metallicband, das ich zum Zubinden verwendet habe. Das zweite Gratisprodukt ist das tolle Stempelset "Worte wie gemalt", das es neu seit 21.2. zum Auswählen gibt. Sie erzeugen einen schönen Aquarellhintergrund.
Ich hab den Stempel hier zum ersten Mal eingesetzt und quasi ein bisschen zweckentfremdet, aber ich finde, dass ein "Hurra" wunderbar zu einem Geburtstagsgeschenk passt, oder?



Die zweite Hülle ist Ton in Ton mit den Libellen aus dem Produktpaket Li(e)belleien aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog auf Seite 26 bestempelt. 


Passend dazu fliegt auch eine ausgestanzte Libelle in Silber-Glitzerpapier übers Etikett.
Dazu hab ich einfach einen weißen Papierstreifenrest mit einem Spruch aus dem SAB-Gratisset "Leckerlaster" bestempelt, mit einem Streifen Silberglitzerpapier hinterlegt, aneinander getackert und am SAB-Gratisgeschenkband angebunden.
Ein silbernes Pailettenband bietet zusätzlichen Wow-Effekt.



Weil ich das Gratisstempelset "Worte wie gemalt" so toll finde, hab ich gleich noch eine Karte dazu gebastelt. Eine Video-Anleitung von Stampin up hat mich dazu inspiriert.


Ich habe den Stempel, wie im Video, mit Schwämmchen in Zartrosa, Zarte Pflaume und Himbeerrot eingefärbt und dann abgestempelt. Dadurch verstärkt sich der Aquarell-Look noch mehr.
Den Geburtstagsstempel findet ihr im Set "Ballonparty" und ist im Frühjahr-Sommer-Katalog auf Seite 5 zu finden.
Ich hab noch ein bisschen Leinenfaden dazu kombiniert und eine Blüte mit den Thinlits Blütenpoesie ausgekurbelt.



Und wenn ihr euch noch mehr Inspiration zum Sale-a-Bration Minikatalog wünscht, damit ihr kurz vor Schluss noch mal so richtig in Bestelllaune geratet, dann schaut doch mal auf der Übersichtsseite vorbei und klickt an, was euch anspricht.

Am 31.3. findet meine nächste Sammelbestellung statt, da spart ihr euch wie immer die Versandkosten und es gibt eine kleine Überraschung von mir oben drauf.

Viel Spaß beim Hüpfen.

Blogparade Team Stempelwiese - März 2017

Samstag, 18. März 2017

Osterkörbchen mit Thinlits Fensterschachtel und Liebe zum Detail


Nicht mehr lange, dann feiern wir schon Ostern.
Ich hab mir natürlich schon Gedanken gemacht was man denn tolles zu dem Thema basteln könnte.
Ich finde, die Thinlits Formen Fensterschachtel bieten perfekte Osterkörbchen, wenn man sie einfach in der Mitte teilt.

Hier hab ich einen Henkel dran gesetzt, den ich mit den Thinlits Liebe zum Detail ausgestanzt habe.


Verziert hab ich den Henkel zusätzlich mit Blättern aus dem Produktpaket Wald der Worte und Blumen aus Botanical Garden.


Passend zu den Schokoeiern, hab ich für die Blumen Kürbisgelb und Calypso gewählt.
Eine fröhlich freche Farbkombi, die so richtig Lust auf Frühling macht.
Damit die Eier nicht so drin herum purzeln, hab ich mir "Ostergras" aus Kraftpapierstreifen gebastelt, die ich dann wild in der Hand geknetet habe.

Diese Osterkörbchen kommen natürlich mit zum All's sell g'macht Markt in Hergensweiler am 25.3.

Freitag, 17. März 2017

Glückwunschkarte zur Taufe


Diese Karte durfte ich für eine Taufe anfertigen und ich muss sagen, ich bin mittlerweile ein richtiger Fan von der Kombi aus Kraftpapier und Pastellfarben.

Die Kartenfront hab ich mit der Prägeform Blütenregen aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog geprägt.



Der Taufstempel ist aus einem ausgeschieden Stempelset namens "Gesegnet". 
Ich hab ihn mit dem Tacker an das Herz geklammert.


Auf den Streifen Transparentpapier hab ich in Kirschblütte den Namen des Kindes embosst.
Das geht ganz einfach. Ihr nehmt den Stempel und geht damit erst ins Versamarkkissen und dann in die Farbe, stempelt ab und streut transparentes Embossingpulver drüber. Nach dem Erhitzen glänzt es dann in der Farbe eures Stempelkissens. Cool, oder?

Donnerstag, 16. März 2017

Große Milka Ziehschokolade


Ich hab mal wieder meinen Schokoladevorrat aufgestockt und hier zwei große Milka-Schokotafeln ansprechend verpackt. Aufgrund der Größe musste ich beim Designerpapier fremd shoppen, aber es harmoniert zum Glück sehr gut mit den SU Farben.


Bei beiden Varianten hab ich zu den Thinlits Liebe zum Detail gegriffen. 
Spiralblümchen und die Blätter aus den Thinlits Rosenzauber zieren diese Verpackung.


Und hier wollte ich unbedingt eine Hortensio aus dem Produktpaket Wald der Worte anbringen.


Beide Tafeln sind für den All's sell g'macht Markt in Hergensweiler am 25.3.

Mittwoch, 15. März 2017

Reste vom Designerpapier - schnelle Karten


Diese zwei Schnipsel von Designerpapier (nicht SU :-) ) hab ich beim Aufräumen gefunden.
Zum Wegwerfen einfach viel zu schade. 
Deswegen hab ich zwei schnelle Karten draus gezaubert.


Die erste ist eine Babykarte geworden, weil die Autos einfach so entzückend jungenhaft sind.
Den Teddybären hab ich mit der Fuchsstanze gebastelt.
Der Spruch ist aus dem Set Erfreuliche Ereignisse.


Diese Karte ist wirklich ganz schlicht.
Drei Wimpel, davon einer aus Goldglitzer-Washitape.
Der Spruch ist aus dem SAB-Gratisset Leckerlaster, das ich sehr gern und oft verwende.