Sonntag, 31. Juli 2016

Gute Besserung

In letzer Zeit wurde ich immer öfter mit dem Thema Wunsch zur guten Besserung konfrontiert.

Meine Mama hatte im Grunde die Idee eine Taschentuchbox zu basteln.
Die Idee hab ich aufgegriffen und für den Künstlermarkt ein paar Boxen vorbereitet.
Verziert hab ich die Boxen mit der Elementstanze Schleife und der Banner ist aus dem Set große Zahlen.
Verwendet habe ich das Designerpapier feierlicher Geburtstag, weil es so schön fröhlich wirkt.






Zusätzlich hab ich noch Teebeutel verpackt mit der eleganten Anhängerstanze. 
Verziert habe ich sie mit Blättern aus dem Set Rosenzauber.
Das Papier ist aus dem Paket Muster für dich.



Samstag, 30. Juli 2016

Bloghop Team Stempelwiese zum Thema Hochzeit

Heute zeig ich euch etwas ganz besonderes.
Mein erster Vorschlag für ein Hochzeitspaar.
Ich hab mir Gedanken für das komplette Programm gemacht und habe
- Einladungen
- Dankeskarten
- Liederheft/Menükarte
- Tischkärtchen
- Gästegoodie
gebastelt.
Und zwar veranstaltet meine Stempel-Uroma Steffi von stempelwiese.de einen Bloghop zum Thema Hochzeit. Das war die Gelegenheit für mich, mal einen möglichen Vorschlag für ein Hochzeitspaar auszuarbeiten um einen Auftrag zu bekommen.

Als ich damals geheiratet habe wusste ich noch gar nicht, dass es Stampin up überhaupt gibt.
Und seit ich Demonstratorin bin habe ich nur für die Seite der Gäste etwas zum Thema Hochzeit gestaltet.
Ich freu mich, dass bei meiner Tüftelei sehr schöne Ergebnisse entstanden sind und bin stolz, sie euch heute zeigen zu können. Bin gespannt auf euer Feedback und auch auf die Werke meiner Kolleginnen.


Ich hatte den Wunsch etwas in Kupfer zu embossen und hab mir dazu dann einfach passende Farben ausgesucht. Ich hab mich für die Kombi aus Taupe, Vanille und Kupfer entschieden und dies mit Transparentpapier noch verfeinert.

Einladung Hochzeit

Passende Stempel zu finden war gar nicht so leicht. 
Es gibt haufenweise gute Wünsche für ein Hochzeitspaar, aber eben nicht so recht was für Einladungen etc.
Ich habe also den Stempel Einladung aus dem Stempelset Große Zahlen verwendet und ihn, weil es ein Klarsichtstempel ist, in Form gezogen und im Halbkreis über die Blume aus dem Set Florale Grüße gestempelt.


Einladung Hochzeit
Das taupefarbene Papier habe ich mit der Prägeform leise rieselt geprägt und eine Blüte aus den Thinlits Blütenpoesie aufgeklebt und mit Perlen verziert.

Einladung Hochzeit

Mein zweiter Vorschlag ist ebenfalls eine Gate-Fold-Card.
Die Tür habe ich mit den Framelits für Etiketten gestaltet. Dazu hab ich noch die Blätter aus den Thinlits Blütenpoesie in Transparentpapier kombiniert.
Der Stempeltext stammt aus dem Set Erfreuliche Ereignisse.

Einladung Hochzeit

Der Text Feiere mit stammt ebenfalls aus dem Stempelse große Zahlen.


Dankeskarte Hochzeit
Für die Dankeskarte hab ich mich an der Einladung orientiert.
Der Text stammt aus dem Set Zum Dank.

Gästegoodie Hochzeit
Mein Gästegoodie tanzt ein kleines bisschen aus der Reihe, weil ich Goldglitzerpapier verwendet habe um einen Schmetterling auszustanzen. Aber ich hab ihn dafür mit Kupfergarn umwickelt.
Kupferglitzerpapier gibt es (noch) nicht von Stampin up.
Es handelt sich hierbei um eine Diamantbox und ich hab sie schön klein gehalten, damit eine kleine Praline darin Platz findet.

Tischkärtchen Hochzeit

Das ist mein Vorschlag für die Tischkärtchen. Schlicht, aber elegant.
Der Banner stammt ebenfalls aus dem Set große Zahlen.
Die Namen fehlen noch, können aber gedruckt, gestempelt, oder per Hand eingesetzt werden.

Tischkärtchen Hochzeit

Menükarte/Liederheft Hochzeit
Und last but not least ein Vorschlag für Menükarte, oder Liederheft.
Ich habe die Karte im A5 Format gestaltet und mich wieder am Design der Einladung orientiert.

Ich hoffe euch hat gefallen was ich gezeigt habe.

Und nun könnt ihr weiter hüpfen zu Steffis Homepage und mal schauen, was meine Kolleginnen so präsentieren.



Freitag, 29. Juli 2016

Trauerkarte mit eleganter Anhängerstanze

Bevor ich euch die heutige Karte zeige, möchte ich euch gern noch eine Neuigkeit mitteilen.
Stampin up bringt am 2.8. ein weiteres neues Stempelset heraus. Und Selberbastler, Selberbacker, oder Selbereinmacher etc werden jetzt glücklich aufschreien, denn es sind haufenweise tolle Stempel wie mit Liebe gemacht, oder gebacken mit Liebe etc. enthalten.
Seht selbst:


Und hier ein paar Ideen, was man damit machen kann:

Stempelset Von mir gestempelt

Das tolle ist, dass es auf Deutsch ist.
Es ist bis Ende Mai 2017 erhältlich.
Das passt noch perfekt in meine Sammlung und ich muss es sowieso bestellen um meine gebastelten Werke vor dem Verkauf mit dem Angel Policy Stempel zu versehen.

Und nun zum heutigen Projekt.

Auf Google Images habe ich so eine ähnliche Karte gesehen und wollte sie gerne selbst probieren.
Nach einigen Versuchen mit Schmierpapier hab ich dann doch zwei passable Exemplare zustande bekommen.
Dazu habe ich die Stanze eleganter Anhänger benötigt und die Stempelsets Schmetterlingsgruß und blühende Worte.




Donnerstag, 28. Juli 2016

Geburtstagseinladung Kullerkarte

Schaut mal was meine Kinder und ich für eine tolle Einladungskarte zur Kindergeburtstagsparty bekommen haben.





Meine Freundin Sandra war wieder kreativ und hat sich selbst übertrumpft. Bin echt ein begeisterter Fan ihrer tollen Karten.

Dieses Mal hat sie eine Kullerkarte mit der Wortfensterstanze kreiert. Die Stanze klassisches Etikett ist der neue Ersatz im diesjährigen Jahreskatalog dafür. Den Igel sitzt auf zwei 2 Cent-Stücken, die mittels Dimensional miteinander verbunden sind. Kippt man die Karte zur Seite, rollt der Igel auf die andere Seite.
Ins Innere hat Sandra noch ein paar Pilze aus dem Stempelset Foxy Friend gestempelt.
Ich finde das sehr schön, wenn die Kartenvorderseite und Innenseite miteinander korrespondieren.



Heute Abend findet noch unser Kinderkrippen-Abschlussfest statt. Unser Großer verlässt nun die Krippe und kommt ab September in den Kindergarten. Irgendwie traurig, aber da unser Kleiner ab September in die Krippe geht, sehe ich die lieben Betreuerinnen ja weiterhin.
Jetzt kann ich euch dann bald zeigen, was wir als Abschiedsgeschenk gebastelt haben. Ihr dürft gespannt sein :-)

Danach kommt noch meine Freundin Michaela zum gemütlichen gemeinsamen Basteln und ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mich schon darauf freue wieder kreativ zu werden. Lang hab ich es ja nicht ausgehalten :-)
Aber ich war fleißig und hab schon viele To Dos abgearbeitet. Heut hab ich sogar im ganzen Haus Fenster geputzt. Endlich wieder Durchblick :-)

Mittwoch, 27. Juli 2016

Beileidskarte mit Thinlits Grüße voll Sonnenschein

Mit den neuen Thinlits Grüße voller Sonnenschein hab ich hier zwei Beileidskarten gestaltet.
Für die erste Karte habe ich aus schwarzem Cardstock die Blüte und das Wort Hoffnung ausgestanzt.


Dieses Negativ habe ich danach zu einer zweiten Karte verarbeitet.
Den Hintergrund habe ich mit der Galaxy Background Technik gestaltet.
Diese Technik habe ich in einem Video bei Alisa Tilsner gesehen.
Ziemlich cool, was man alles mit der Aquarelltechnik machen kann.
Ich fand sie passend zu dem Wort Hoffnung.




Dienstag, 26. Juli 2016

Babybilderrahmen Workshop

Ich war gestern sprachlos als ich die tollen Ergebnisse des Babybilderrahmen Workshops fotografierte. Es waren wieder so kreative Gäste dabei, auf solche tollen Ideen wäre ich alleine nie gekommen. Ich habe es sehr genossen meinen Gästen beim Basteln zuzusehen und ihnen mit meinen Tipps Hilfestellung zu geben. Ich bin froh, dass es allen Spaß gemacht hat und sie glücklich über ihre Ergebnisse sind.

Nun könnt ihr selbst staunen was da gestern alles gebastelt wurde:

 













Es freut mich besonders, dass auch die Framelits Wald voll Worte zum Einsatz gekommen sind.
Diese gibt es ja nur im August zu kaufen und ich durfte sie schon im Vorverkauf erwerben.
Ich find sie ganz toll, weil ich ja so ein Naturmensch bin und alles was mit Pflanzen zu tun hat einfach liebe. Damit kann man ganz tolle Projekte gestalten und auch für Weihnachten ist was passendes dabei. Das steht ja schon quasi vor der Tür ;-) Zumindest wenn man schon für den nächsten Markt was vorzubereiten hat.

Und dann darf ich euch nun auch zeigen, was ich mit meiner Freundin Maria bei meinem letzten Wochenende in Salzburg gebastelt habe, denn die Taufe war nun letztes Wochenende und das Geschenk wurde übergeben, das Geheimnis ist gelüftet :-)



Montag, 25. Juli 2016

Bericht vom Workshop für Gastgeschenke

Hach war das ein toller Workshop am Freitag Abend mit meinen 6 Mädels. Ich hatte so viel Freude daran ihnen beim Basteln zuzusehen und war gut vorbereitet, sodass ich es auch genießen konnte.

Wir haben mal wieder bis 23:30 gewerkelt, aber dafür haben wir je 2 Flaschenanhänger, 2 Geschenkanhänger, eine Ziehschokolade und eine Geschenktüte fertig bekommen. Bin sehr stolz auf meine geschickten Gäste. 

Bis auf einen Neuzugang waren es schon routinierte Bastlerinnen die sich selbst Stempelset und Farbe ausgesucht haben und einfach losgelegt haben. Ich glaube, ich konnte sie mittlerweile mit meiner Leidenschaft anstecken und das macht mich sehr glücklich :-)

Und das waren die Werke meiner Gäste:








Und heute Abend darf ich mich schon auf meine nächsten Gäste freuen.
Zwei liebe Kindergartenmamis die ich beim Abholen der Kinder täglich treffe, haben gebeten, den Babybilderrahmenworkshop zu wiederholen und haben gleich für die Gäste gesorgt und ihre Freundinnen dazu eingeladen, also sind wir wieder eine große Runde von 7 Gästen. 
Ich bin schon gespannt, was wir tolles kreieren werden und welche neue Ideen dieses Mal aufkommen. Ich werde berichten :-)

Sonntag, 24. Juli 2016

Aufgenähte Grüße voller Sonnenschein

Endlich ist mein neuestes Spielzeug - die Thinlits Grüße voll Sonnenschein eingelangt und für mich gab es kein Halten mehr. ich war mal wieder voll in meinem Element.
Ich bin total begeistert von den tollen Schriftzügen.
Die Ideen sprudelten gerade so aus mir heraus.

Ich hab mir gedacht, dass ich eine wirklich besondere Karte am Besten mit der Nähmaschine verschönern kann. Also hab ich den Hintergrund auf Seidenglanzpapier mit der Aquarelltechnik gestaltet. Darüber kam dann eine Schicht Transparentpapier das ich aufgenäht habe. Aufs Transparentpapier hab ich dann die Grußworte geklebt.








Diese Technik funktioniert auch super für Schüttelkarten. Einfach zwischen dem Seidenglanz- und Transparentpapier die Konfetti einfüllen. Hier hab ich Herzen mit der kleinen itty bitty Stanze aus Goldfolie ausgestanzt.

Samstag, 23. Juli 2016

Geschenktüten für Duftsäckchen

Bei meinem letzten Ikeabesuch hab ich so süße genähte Duftsäckchen entdeckt aus tollem bedruckten Leinenstoff entdeckt. Wenn man mit einer Nadel Löcher rein piekst, dann verströmen sie Lavendelduft. Ziemlich toll.
Für diese kleinen Geschenke hab ich mir eine Verpackung überlegt.
Ich habe zum Punchboard für Geschenktüten gegriffen. Ich habe eine Lasche dran gelassen um sie zu verschließen. Für den Verschluss hab ich Magnete verwendet. 
Auf die Tasche hab ich einen großen Wimpel in Vanille geklebt, den ich zuvor mit der Prägeform leise rieselt geprägt hatte. Darauf hab ich noch einen Watercolorwings-Schmetterling befestigt.
Der schöne Text stammt aus dem Set das blühende Leben. Der Rahmen und die Stanzform sind aus dem Set Rosenzauber. Auf der Lasche hatte das Etikett perfekt Platz gefunden.