Donnerstag, 18. Mai 2017

Hochzeitskarte florale Grüße


Für meine Arbeitskollegin Eva durfte ich eine Hochzeitskarte werkeln.
Sie hat mir die Einladungskarte gezeigt. Diese war ganz in Blau-Weiß mit Blütenmotiven gehalten.
Da war mir natürlich sofort klar, dass ich die Thinlits florale Grüße verwenden werde.


Wenn man die Karte öffnet, kommt ein Leporello zum Vorschein.
In der Mitte bleibt genug Platz zum Unterschreiben und auch ein Geldschein lässt sich zwischen den Seiten gut verstauen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen