Donnerstag, 9. Februar 2017

Shabby Chic Z-Fold Karte mit Schmetterlingen und Spitzenbordüre


Ich hab ja schon oft von der Stanze eleganter Schmetterling geschwärmt, aber ich kann es nicht oft genug sagen. Schmetterlinge passen zu jedem Anlass und kommen nicht aus der Mode.
Mit der Handstanze kann man als Neueinsteiger prima Projekte gestalten, ohne dass man sich gleich die Bigshot zulegt.

Heute hab ich die Schmetterlinge für eine Hochzeitskarte verwendet.
Und zwar hab ich eine Z-Fold-Karte gemacht.
Die Schmetterlinge kleben zur Hälfte auf der ersten Seite und stehen mit der anderen Hälfte vom Rand ab. Das ist ein toller Effekt beim Öffnen der Karte und geht ganz einfach.


Um der Karte etwas Shabby Chic zu verleihen, hab ich die Ränder der Karte und der Schmetterlinge mit einem Schwämmchen in Wildleder eingefärbt.


Die Stempelsets die ich verwendet habe sind Blühende Worte, Schmetterlingspotpourri, das SAB Gratisset Gartengrüße für die Blume und das SAB Gratisset Delicate Details für die tollen Spitzenbordüren. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen