Donnerstag, 22. Dezember 2016

Domcup-Kekseverpackung


Die Inspiration einmal Smothiebecher zum Basteln zu verwenden kam von Danny , der Meisterin der Domcupverziererinnen.
Ich hab mich jetzt das Erste Mal daran versucht und festgestellt, dass es eigentlich recht einfach ist.
Ich hab mir zuerst einen Kreis Farbkarton ausgestanzt mit einem runden Framelit. den hab ich dann noch mit der Schere etwas angepasst, damit er sich in den Deckel reindrücken lässt. So entsteht eine Kuppel die man noch nach Belieben füllen kann.
Beim mittleren Becher hab ich zB ein Häuschen aus dem Designerpapier Zuckerstangenzauber ausgeschnitten und senkrecht aufgestellt. So hab ich eine richtige Landschaft kreiert.


Hier hab ich das Stempelset Flockenzauber mit passender Handstanze verwendet.


Beim diesem Becher hab ich ein Häuschen aus dem Designerpapier Zuckerstangenzauber ausgeschnitten und senkrecht aufgestellt. So hab ich eine richtige Landschaft kreiert.
Ein bisschen Kunstschnee verstärkt noch die Wirkung einer Schneelandschaft.




Für die Zimtsternverpackung hab ich mir extra noch das Stempelset Freude für die Feiertage zugelegt, weil da der perfekte Spruch enthalten ist - ich hab dich gern wie Zimt und Stern.
Ich hab den Hintergrund mit dem Hardwood Hintergrundstempel bestempelt.
Darauf kamen Sterne in Espresso und Goldfolie und das Etikett mit dem schönen Spruch. Das Etikett hab ich noch, für ein bisschen Vintage Effekt, mit einem Schwämmchen an den Rändern eingefärbt. 
Um den Becher hab ich noch ein schönes Band geschlungen.


Das ist die perfekte Verpackung für selbstgebackene Kekse die man verschenken möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen