Dienstag, 20. September 2016

Weihnachtssterne mit der Joseph Coat Technik

Ich war ja bereits sehr fleißig und habe viele Weihnachtskarten für den Selbergmacht Markt
am 15.10. in Wasserburg ab 13 Uhr gebastelt.

So auch diese Karten hier. Ich habe wieder zur Joseph Coat Technik gegriffen, die ich HIER schon einmal fürs Global Design Project gezeigt habe.

Wie die Technik funktioniert könnt ihr in dem Video von Tami erfahren.


Ich habe zuerst das Deckblatt mit der Prägeform leise rieselt geprägt.

Den Spruch hab ich auf einen Streifen Pergamentpapier in silber embosst, denn auf geprägtes Papier kann man schlecht stempeln.


Der schöne große Stern und der Spruch stammen aus dem Set Weihnachtsstern und es gibt auch passende Framelits zu den Sternen.





Dazu kombiniert hab ich auch die Schneeflocken aus dem Set Flockenzauber die man mit einer Handstanze ausstanzen kann.


Habt ihr schon davon gehört, dass am 1.10. Weltkartenbasteltag ist?
Ich hab mich entschlossen, doch noch an diesem besonderen Tag einen Workshop einzuplanen.
Und als besondere Technik hab ich mir überlegt, dass wir uns 
selbst ein Designerpapier zaubern, mit dem wir dann mehrere Karten gestalten.
Quasi ein One-Sheet-Wonder.
Hast du Lust dabei zu sein, dann melde dich bei mir 
unter stempelkeller.waltraud@gmailcom
oder 0043/699/11334451 
oder 0049/8389/9298361.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen