Sonntag, 4. September 2016

Weihnachtskarten mit Glitzerstern

Für diese drei Weihnachtskarten ging ich quasi in die Massenproduktion.
Ich muss euch unbedingt zeigen wie toll die Serie auf Seite 37 im neuen
Herbst-Winter-Katalog ist.
Ich hab mir das besondere Designerpapier Eisfantasie gegönnt, die Pailetten und die Glitzerbänder.
Kombiniert hab ich es mit Stempelset+Framelits Weihnachtsstern.

Ich habe Schüttelkarten gebastelt, weil sich das mit den Pailetten anbietet.


Zuerst hab ich das besondere Designerpapier mit einem Schwämmchen ein bisschen in 
den Farben des Grundkartons eingefärbt.
Dann das Fenster ausgestanzt, mit Folie hinterlegt, Pailetten eingefüllt und am Grundkarton 
festgeklebt.
Auf den Grundkarton hab ich davor noch den ersten Teil des Spruches Ton in Ton gestempelt.


Der zweite Teil des Spruches steht auf einem Streifen Transparentpapier der von 
zwei kleinen Sternchen flankiert wird.




Die Sterne sind auf jeder Karte ein bisschen anders,
aber alle aus Glitzerpapier diamantgleißen ausgestanzt.
Das funkelt ganz herrlich.






Heute Abend findet noch mein Kurs zum Thema Aquarelltechnik und Embossing statt.
Würde mich freuen, wenn du auch dabei bist.
Wenn du Lust hast dabei zu sein, dann melde dich doch an unter
stempelkeller.waltraud@gmail.com, oder 0049/8389/9298361, oder 0043/699/11334451.

Kommentare:

  1. Liebe Waltraud,
    wow, sind die schön. Danke fürs zeigen!
    Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,
    deine Karten sind einfach Klasse! Die Papiere gefallen mir auch sehr gut, ich finde nur schade, dass man sie in Katalog oder allgemein in Bildern nicht immer so gut erkennen kann. Deswegen einfach am besten ein Workshop besuchen, gell... ;-)
    Auch diese unkonventionellen Farben für Weihnachten finde ich so schön!!!
    GLG Pia

    AntwortenLöschen