Sonntag, 18. September 2016

Farbig Embosste Schneeflocken

Ich liebe die Farbkombi für diese Weihnachtskarten.
Ich musste schon schmunzeln als wir uns beim Teammeeting unterhalten haben und meine Teamkolleginnen der Meinung waren, dass Gartengrün, Vanille, Savanne und Chili eindeutig die Weihnachtsfarben schlechthin sind.
Ich hab mich bisher nämlich ganz und gar nicht daran gehalten und hauptsächlich eisige Karten gestaltet :-)

Für die heutigen Karten habe ich Farngrün und Aquamarin verwendet. Zwei meiner Lieblingsfarben.
Überhaupt hab ich mich in die Farbfamilie Pastellfarben total verliebt - auf den zweiten Blick :-)


Für den Hintergrund hab ich die Aquarelltechnik verwendet.
Einfach mit einem Stück Folie Farbe aus dem Stempelkissen aufnehmen, mit Wasser ansprühen und dann auf den Seidenglanz-Farbkarton klatschen, ein bisschen hin und her ziehen und trocken föhnen.
Klingt ganz einfach, aber ein bisschen Übung brauchts schon, damit es dann schön wird.


Das Stempelset heißt Flockenzauber und ist im Hauptkatalog zu finden.
Es gehört auch eine Handstanze für die kleineren Schneeflocken dazu.


Ich hab hier nur die großen Schneeflocken gestempelt.
Was heißt gestempelt - ich hab sie embosst!
Und zwar hab ich zuerst den Stempel ins Versamark-Kissen gedrückt und dann ins Farbkissen.
Danach schnell transparentes Embossingpulver darüber streuen und föhnen.


Könnt ihr auf dem Foto erkennen wie schön die Schneeflocken glänzen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen