Sonntag, 7. August 2016

Aquariumkarte fürs Global Design Project #47

Ich hatte mal wieder etwas Luft um beim Global Design Project mitzumachen und vor allem hatte ich sofort die zündende Idee als ich das Thema gesehen habe.


Ich wollte unbedingt eine Aquariumkarte machen. 
Eine ähnliche Karte habe ich hier schon einmal gezeigt.


Dazu habe ich eins meiner Lieblingssets verwendet, das es leider nicht mehr gibt, was ich total schade finde. Das Set By the Tide.

Ich habe die Koralle auf ein Stück Jeansblauen Farbkarton in Kupfer embosst.


Danach habe ich ein Oval aus der Mitte ausgestanzt für das Aquariumfenster.
Das Fenster besteht aus zwei Schichten Klarsichtfolie, die mit den Klebestreifen von Stampin up verbunden sind - wie bei einer Schüttelkarte - aber statt Konfetti oder Perlen einzufügen, wie ich das sonst machen würde, hab ich zur Haargel Tube gegrifffen.
Dadurch entsteht wirklich ein Wassereffekt und wenn man drauf tippt, dann bewegen sich die Luftblasen auch.

Die Karte hat jetzt noch nicht den Härtetest bestanden und ich würde sie jetzt nicht unbedingt mit der Post verschicken, damit sie nicht gequetscht wird und ausläuft, aber bei persönlicher Übergabe sollte eigentlich nichts passieren :-)


Hier seht ihr auch schon einen Sneak Peak auf den Herbst-Winter-Katalog.
Es wird nämlich Kupferfolienpapier geben, das hier schon im Hintergrund unter dem Geburtstagswunsch zum Einsatz kam.
Der Spruch ist aus dem Stempelset Schmetterlingsgruß.
Der Stempel und der blaue Text sind ebenfalls aus dem Set By the Tide.


Und nun noch eine kurze Erklärung zum Fisch im Hintergrund.
Ich habe ein Stück weißen Farbkarton mit der Schwammwalze in Aquamarin und Bermudablau eingefärbt. Dann habe ich den Fisch darauf in Kupfer embosst.
Damit ich im Hintergrund noch Seegras stempeln kann, habe ich einen zweiten Fisch gestempelt und ausgeschnitten und, wie bei der Masking Technik üblich, den embossten Fisch überdeckt und dann das Seegras gestempelt. So verdeckt das Seegras nicht meinen embossten Fisch.
Aus dem Papierrest vom Hintergrund hab ich noch die embosste Muschel ausgeschnitten und auf die Vorderseite geklebt.

Jetzt drückt mir bitte die Daumen, dass meine Karte der Jury auch so gut gefällt wie mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen