Donnerstag, 14. Juli 2016

Workshops zuhause

Ich bin euch noch einiges schuldig was Berichte zu meinem Workshops zuhause  betrifft.
Ich war ja übers Wochenende bei meiner Familie in Salzburg und habe den Kofferraum vollbeladen mit meinen Bastelsachen. Bei meiner Mama und bei meiner Freundin Christina durfte ich jeweils eine Stempelparty machen und außerdem mit meiner Freundin Maria Taufgeschenke für ihre Patentochter basteln.
Am Sonntag hatte ich dann sogar noch Zeit etwas für den Bloghop vom Team Stempelwiese vorzubereiten, der nun für 30.07.16 geplant ist. Ich hab mir richtig Mühe gegeben und freu mich schon, euch dann zu präsentieren was es geworden ist.

Für beide Stempelparties hatte ich wieder etwas vorbereitet. Allerdings hatten die Gäste der ersten Party ihren eigenen Kopf :-) und wollten lieber eine Explosionsbox basteln. Also haben wir kurzerhand umdisponiert und stattdessen ganz wunderschöne Explosionsboxen gebastelt. Davon habe ich leider keine Fotos. Ich zeig euch aber meinen Vorschlag. Es wäre ein Kartenset mit Box gewesen, das mit dem Envelope Punchboard hergestellt wird.

 


Vom Workshop bei Christina hab ich sogar Fotos, der war so entspannt und ich habs total genossen zwischendurch mit meinen Freundinnen zu plaudern und die neuesten Neuigkeiten auszutauschen.

 



Ich habe Tüten und eine Rittersport Schokoladeverpackung vorbereitet.

Und zuguterletzt hab ich mit Maria noch Tischkärtchen und einen Babybilderrahmen gebastelt. 
Davon kann ich noch keine Fotos zeigen, denn die Taufe ist erst Ende Juli.

So, ich bin erleichtert, dass ich alles aufgearbeitet habe.
Mein Bastelzimmer ist wieder aufgeräumt, die Bestellungen sind aufgegeben und abgerechnet und der Blogpost geht morgen online.
Herrliches Gefühl, wenn man was von der To-Do-Liste streichen kann :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen