Sonntag, 17. Juli 2016

Gutscheinverpackung

Für meine erste selbst gestaltete Gutscheinverpackung habe ich zur Mini-Leckereientüte gegriffen.
Ich selbst habe einst von Judith (bastelritter) einen Gutschein mit Minileckereieintüte bekommen.
Kombiniert hab ich dazu Stempel aus dem Set "Perfekt verpackt" das ich ganz neu erhalten habe.




Besonders stolz bin ich auf das Innere der Gutscheinverpackung.
Zwei Sachen sind mir dabei besonders gut geglückt. 
Erstens der Aquarellhintergrund. Ich habe die Farben Pfirsich pur und zarte Pflaume kombiniert und ich habe noch nie einen so schönen Hintergrund hinbekommen.
Auch hier habe ich Stempel aus dem Set "Pferfekt verpackt" aufgestempelt.
Darüber habe ich ein Blatt Transparentpapier mit der Nähmaschine genähnt. 
Beim zweiten Versuch hat meine Nähmaschine wunderbar mitgemacht. 
Zwischen die zwei Lagen Papier habe ich bunte Herzchen eingefüllt für den Schütteleffekt.


Mit Washi Tape habe ich eine Lasche an den Gutschein geklebt zum Rausziehen und mit eine Masche aus Leinenfaden verziert.

1 Kommentar:

  1. Liebe Waltraud,
    bei so einem schönen Gutschein wird sich die Beschenkte sicherlich doppelt freuen.
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen