Montag, 27. Juni 2016

Magic Card

Für meinen Workshop am kommenden Freitag hab ich mir was ganz tolles vorgenommen.
Und zwar eine Magic-Card. Es kam gerade ein Rundmail von Stampin up rein, wo uns die Technik in einem Video von Brandy vorgestellt wurde. Für mich war es der erste Versuch einer Magic-Card und ich habe die Methode so toll gefunden, dass ich sie gerne als eine von drei tollen Technik-Projekten meinen Gästen auch zeigen möchte.


Wenn die Karte geschlossen ist, dann sieht man nur die Kontur der Stempel in Schwarz auf der Fensterfolie.


Wenn man die Karte aber raus zieht, dann kommt zur Kontur die Füllung hinzu.

Ich habe dafür das Stempelset das blühende Leben verwendet, weil ich mich in den Spruch "Nimm dir Zeit zum Glücklichsein" so richtig verliebt habe.
Es geht aber auch mit jedem anderen Stempelset, das Kontur- und Füllstempel enthält.
Außerdem habe ich für die Front ein Blatt aus dem Designpapierblock stille Natur gewählt, weil mir der Fotodruck der Blätter so gut zum Design der Karte gefallen hat.


Wenn du also Lust hast auf ein bisschen Zauberei, dann komm doch auch vorbei am 1.7. um 19:30 Uhr. Ich freu mich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen