Sonntag, 8. Mai 2016

Streifensammlung

Erst mal möchte ich allen Mamas da draußen alles Gute zum Muttertag wünschen.
Ganz besonders den frisch gebackenen. Der erste Muttertag ist doch etwas ganz besonderes.

Meine Mama muss leider noch eine Woche auf ihr Geschenk warten. Eine Explosionsbox lässt sich schlecht verschicken :-) aber dafür gibts dann gleich noch das traditionelle Schwestern-Menü. Wir 4 Schwestern kochen für unsere Mama immer ein 4 Gänge Menü zum Muttertag und Geburtstag und über Pfingsten sind wir mal wieder alle komplett.

Auch ich bin heute schon toll beschenkt worden. Schaut mal was mein kleiner Engel für mich in der Kinderkrippe gebastelt hat.




Und nun zum Bastelprojekt für heute.
Bei den heutigen Karten hab ich die Bargello Technik angewendet. Wenn ihr viel bastelt, dann werdet ihr über kurz oder lang eine beachtliche Streifen und Restesammlung bekommen. Dann werdet ihr auch so froh sein wie ich über die tolle Bargellotechnik bei der man alle Streifenreste aneinanderklebt, quer durchschneidet und versetzt wieder aneinander reiht.



Ich hatte von den letztjährigen Weihnachtskarten noch ein paar Reste von Weihnachtspapier, deshalb ist hier auch eine Weihnachtskarte vorhanden. Aber ich bin eigentlich recht froh darüber, denn jetzt hatte ich die Gelegenheit für Embossing in Eiszauber. Das funkelt wirklich ganz schön.




Auch bei dieser Karte habe ich embosst und zwar in silber Je nachdem wie das Licht darauf fällt glänzt es sehr schön.



Bei dieser Karte hab ich nur die Streifen aneinander geklebt und es hat mir schon so gut gefallen, dass ich sie nicht noch quer durchgeschnitten habe und wieder zusammen gefügt hab.
Das Herz hab ich ausgestanzt und dann geprägt damit es ein richtiger Eyecatcher ist.


Um das weiße Band einfügen zu können, hab ich mit der Lochstanze ein kleines Loch in die Karte gebohrt und das Band durchgeschlungen.
Im Inneren habe ich den letzten Rest der Streifen noch eingeklebt.





Bei dieser Karte habe ich den Spruch in Gold embosst. Das Designerpapier stammt aus dem letztjährigen Herbst-Winterkatalog und ich finde die Waldmotive einfach wunderschön. Hoffentlich kommt dieses Jahr wieder genau so schönes Papier im neuen Katalog.




Man merkt schon, dass meine Papierklingen stumpf sind. Ich hoffe es kommt bald eine große Lieferung, denn momentan sind keine Ersatzklingen erhältlich. Ich hoffe, meine macht noch ein bisschen mit.

1 Kommentar:

  1. Oh Waltraud,
    von dieser Technik hab ich noch gar nie was gehört - aber ich find sie toll. Werde ich gleich heute Abend ausprobieren!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen