Sonntag, 10. April 2016

Preisanpassungen bei Stampin'up! und sonstige Infos

Stampin'up! wird ab dem neuen Jahreskatalog - also ab 1.6.16 - Preisanpassungen vornehmen.

Das Papier und Designerpapier wird etwas teurer werden.

Produktpakete werden nicht mehr um 15% sondern um 10% angeboten und gelten nur noch bis zum Auslaufen des Katalogs. Danach sind die Produkte zwar noch einzeln zu erhalten, aber nicht mehr im Sparpreis.

Am 18.4.16 um 21 Uhr erscheint die Ausverkaufsliste und der Ausverkauf aus dem Jahreskatalog 15/16 und dem Frühjahr-Sommer-Katalog 16 beginnt. Man muss schnell sein und seine Bestellungen rechtzeitig abgeben, denn wer zuerst kommt mahlt zuerst und wenn alles weg ist, ist es weg.
Bitte gebt mir daher rechtzeitig eure Wunschliste bekannt.


Die Angebote der Woche (Weekly Deals) hatten ursprünglich zum Ziel, den Übervorrat bestimmter Artikel zu reduzieren. Je mehr Stampin'up diesen Übervorrat senken konnten, desto geringer war die Auswahl der Produkte für diese Angebote, wodurch sie schließlich weniger interessant wurden. Deshalb ersetzt Stampin'up die Angebote der Woche künftig durch „Aktionsangebote“, die seltener verfügbar sein und eher zum Zugreifen einladen werden. Diese Aktionsangebote wird es je nach Bestandsmenge alle paar Monate geben (das Ziel besteht weiterhin darin, Überbestände zu senken) – und zwar mit mehr Produkten und Preisnachlass-Stufen als bei den Angeboten der Woche (die Angebote können von Markt zu Markt verschieden sein). Die letzten Angebote der Woche laufen vom 6.–19. April.

Am 3.5. beginnt der Vorverkauf für Demonstratoren und wir können die neuen Produkte aus dem Jahreskatalog 16/17 bestellen sowie die neuen Jahreskataloge erwerben.
Für alle Kunden beginnt dann der reguläre Verkauf am 1.6.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen